Stats

Anzeige
Home Popkultur JACK JEANNE: Tokyo Ghoul-Mangaka an neuem Projekt beteiligt

JACK JEANNE: Tokyo Ghoul-Mangaka an neuem Projekt beteiligt

Am Freitag wurde das neue Projekt von Broccoli bekannt gegeben – dabei wurde bekannt, dass er prominente Unterstützung bekommen hat: Tokyo Ghoul-Mangaka Sui Ishida ist mit involviert.

Unter dem Titel JACK JEANNE und einem Teaser-Bild präsentierte Broccoli das Projekt. Außerdem gab es einen 15-sekündigen Teaser. Ishida sagt, er habe die letzten drei Jahre daran gearbeitet, als er Tokyo Ghoul schrieb. Er arbeitet immer noch an dem Projekt und hofft, dass die Fans sich auf das Ergebnis freuen.

Laut der Pressemitteilung von Bandai Namco ist auch Happinet am Projekt beteiligt. Happinet fungiert dabei als Investor für das Projekt und hat mit Broccoli seit November 2015 daran gearbeitet.

Die volle Enthüllung ist für April 2019 geplant, wo auch weitere Details bekannt gegeben werden.

 

Quelle: Broccoli Presse-Release

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren:

Rolling Sushi - der Japan-Podcast

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück