Neon Genesis Impacts
Neon Genesis Impacts

Auf der offiziellen Webseite der Japan Anima(tor)’s Exhibition (Japan Animator Expo) wurde heute der 32. Short Anime Neon Genesis Impacts von Yūhei Sakuragi veröffentlicht.

Sakuragi (the Case of Hana & Alice) schrieb das Drehbuch und führte die Regie. Das Charakterdesign stammt von Steve N‘ Steven und Asako Nishida (Love Live! School Idol Project). Ai Kakuma performt den Theme Song.

auf der Webseite wird die Geschichte wie folgt beschrieben:
Das Datum: 2015 AD.
Die Engel Angriffe auf Tokyo III sind schlimmer geworden.
In dieser Stadt, laden drei junge Mädchen ihren neusten Song auf Nico Nico Douga.

Haruka Ishii, Izumi Taniguchi und Ayako Matsuzawa.

Die drei Mädchen waren Schüler der Tokyo III Junior High School No. 1 und sie waren auf Nico Nama, als Musikgruppe. Aber mit der Ayako Evakuierung der Stadt um Engel Angriffe zu vermeiden, ist die Gruppe auseinander gebrochen, nachdem ihr neuster Song A Sentimental veröffentlicht wurde.

Gerade als Haruka, Izumi und Ayako im Begriff waren, ihr Leben getrennt zu leben, macht Haruka Iszumi einen vorschlag. Und nun ist ein weiterer Engel auf den We um Chaos in Tokyo III anzurichten.

Bei der Japan Animator Expo handelt es sich um ein Projekt von Hidake Anno´Animationsstudio Khara und der Medien Firma Dwango.

Das Lineup für die dritte Season:

  • Endless Night, Regisseur Sayo Yamamoto
  • Cassette Girl, Regisseur Hiroyasu Kobayashi
  • Kazuyoshi Katayama Project “Untitled”, Regisseur Kazuyoshi Katayama
  • COMEDY SKIT 1989, Regisseur Kazuto Nakazawa
  • THE ULTRAMAN, Regisseur Akitoshi Yokoyama
  • NEON GENESIS IMPACTS., Regisseur Yūhei Sakuragi
  • (To Be Determined), Regisseur Hiroyuki Okiura
  • HAMMERHEAD, Regisseur Ōtarō Maijō × Mahiro Maeda
  • BUREAU OF PROTO SOCIETY, Regisseur Yasuhiro Yoshiura
  • BUBU & BUBULINA, Regisseur Takashi Nakamura
  • Hibiki Yoshizaki×DAOKO Project “Untitled”, Regisseur Hibiki Yoshizaki
  • The Ultraman, Regisseur Akitoshi Yokoyama.