Japan – Yo-Kai Watch toppt 5 Millionen Yen Marke, Disneys Big Hero 6 auf Platz 1

    Level 5
    Level 5

    Der Film Yo-kai Watch: Tanjō no Himitsu da Nyan! toppt die 5 Millionen Marke, steht aber nur auf Platz 2 in den japanischen Kinocharts.

    5 Millionen Yen (umgerechnet ca. 35.315.126 Euro) ist ein riesen Erfolg für den Film, trotzdem landete der Film in den Kinocharts von Kôgyô Tushin dieses Wochenende auf den zweite Platz, hinter Big Hero 6 von Disney.

    Beide Filme starteten am 20 Dezember und Yo-Kai Watch schaffte am ersten Wochenende 1.628.893.000 Yen (umgerechnet ca. 11.504.912) und wurde in 408 Kinos gezeigt. Damit brach der Film den Rekord für die höchsten Einnahmen am Eröffnungswochenende eines japanischen Films in Japan. Den Rekord hielt über Jahre der Film das wandelnde Schloss. Disney´s Big Hero 6. schaffte am Startwochenende 600.410.500 Yen (umgerechnet ca. 4.240.714 Euro) und wurde in 540 Kinos gezeigt.

    Weitere Plätze:
    Die Live Action Adaption Ao Haru Ride, viel auf Platz 4 (4 Woche), Parasyste stieg auf Platz 6 (6. Woche), The Last – Naruto the Movie viel auf Platz 7 (5. Woche), die Live Action Adaption Princess Jellyfish bleibt auf Platz 9 (2. Woche) und Kamen Rider Gaim x Kamen Rider Drive Yoroi Movie: Daisen Fill Throttle rose stieg von 11 auf Platz 10 (4 Woche)

    Micha
    Ein alter Hase im Geschäft. Seit Akira 1991 in die deutschen Kinos kam, brennender Anime-Fan und noch die gute alte Zeit miterlebt als Carlsen Manga in Farbe und Bunt auf den Markt brachte. Ghost in the Shell Fan der ersten Stunde und bevorzugt mittlerweile Slice of Life Anime