Stats

Anzeige
Home Popkultur Japanischer Friseur-Salon setzt voll auf Anime-Frisuren

Anime-Fans sollten sich diesen Haarschnitt nicht entgehen lassen.

Japanischer Friseur-Salon setzt voll auf Anime-Frisuren

Maid- und Katzen-Cafés sind bereits über die Grenzen Japans hinaus bekannt geworden. Jetzt schicken sich Anime-Friseur-Salons an, den Markt zu erobern.

2019 eröffnete am Stadtrand von Tokyo in Bezirk Sagamihara ein Friseur bei dem sogar das Warten Spaß macht. Den Kunden stehen zahllose Manga, Magazine und sogar Fernseher mit Animes Verfügung, um die Zeit abzusitzen. Gleichzeitig haben Besucher die Möglichkeit, sich selbst eine schicke Anime-Frisur verpassen zu lassen.

Mitten im Herzen der Popkultur

Logo von Kyara-Make
Anime-Friseur aus Machida Bild: Kyara-Make

Nur fünf Geh-Minuten von der Bahnstation Machida entfernt, liegt der Anime-Friseur in einem Bezirk, der ganz im Zeichen der japanischen Popkultur liegt. Kyara-Make bietet eine große Auswahl an Frisuren für die moderne japanische Frau und den trendigen Japaner. Besonders freuen sich die Friseure, wenn sie jemanden in seine Lieblingsfigur verwandeln können. Einfach ein entsprechendes Bild mitbringen und so gut wie alles ist möglich.

Der gesamte Salon ist mit Produkten der modernen Popkultur dekoriert. Die Palette reicht von Charakter-Bilder bis hin zu Merchandise. Der Besitzer des Ladens outet sich wo es nur geht als Fan der Serie Mashin Hero Wataru, sodass die Reihe omnipräsent ist. Im vorderen Bereich des Salons befindet sich der Fernseher, über den auch vermehrt ältere Reihen laufen, die heute schon zu den Klassikern zählen. Ein Gästebuch ruft die Kunden dazu auf, sich dort künstlerisch zu verewigen.

Mehr zum Thema:
Friseursalon bietet Anime-Fans kostenlosen Haarschnitt an, wenn ihr Partner sie verlassen hat

Neben Manga warten auch verschiedene Anime-Leckereien auf die Kunden. Wer sich selbst gern beteiligt, hat auch verschiedene Games zur Auswahl. Shishikis (japanische Autogramm-Karten) sind an verschiedenen Stellen optimal in Szene gesetzt.

Anime und Manga soweit das Auge reicht

Selbstverständlich sollen die Kunden auch während sie frisiert werden nicht auf ihren Lieblings-Anime oder die favorisierte Serie verzichten, sodass durchaus die Möglichkeit besteht, während des Stylens weiterzuschauen.

Im Hintergrund laufen die Soundtracks verschiedener Serien. Auch an dieser Stelle setzt das Personal eher auf die Klassiker, allerdings sind die Titel meist so zeitlos, dass auch jüngere Besucher sich nicht die Ohren zuhalten müssen. Die Angestellten sind natürlich auch Anime-Experten und helfen gern bei der Suche nach einer passenden Serie und helfen mit, wenn ein Song mal nicht gleich zugeordnet werden kann.

Bisher werden solche Salons allerdings eher durch Mund-Propaganda bekannt. Vor allem Anime-Fans, die bisher immer noch nach dem passenden Friseur gesucht haben, der auch gern einmal ungewöhnliche Styles ausprobiert reagieren immer wieder begeistert, wenn sie einen entsprechenden Laden das erste Mal betreten.

Die entspannte Atmosphäre hilft außerdem die gestressten Nerven zu beruhigen und einfach mal in die Welt der Anime und Manga einzutauchen. Die liebevolle Dekoration heißt jeden, egal ob Otaku oder nicht, angemessen willkommen.

Grape

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren:

Rolling Sushi - der Japan-Podcast

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here