Jōkamachi no Dandelion – Noriaki Akitaya übernimmt Regie des Anime

    Jōkamachi no Dandelion
    © Houbunsha

    Die aktuelle Ausgabe des Manga Time Kirara Miracle!wird angekündigt, dass der Regisseur Noriaki Akitaya die Regie bei Jōkamachi no Dandelion übernehmen wird.

    Noriaki Akitaya ist unter anderem bekannt durch The Testament of Sister New Devil, dessen erste Season vor kurzem endete. Außerdem wurde Shinpei Kobyashi vorgestellt, der das Charakterdesign übernehmen wird.

    Der Manga von Mangaka Ayumu Kasuga handelt von 9 Geschwistern einer königlichen Familie, die alle Superkräfte haben und von mehr als 200 Überwachungskameras überwacht werden. Die Menschen der Nation haben so die Möglichkeit, den neuen Monarchen zu wählen. Die Geschichte fokussiert Akane, die dritt älteste, der Geschwister, die die Fähigkeit hat, die Schwerkraft zu manipulieren. Sie ist scheu und am verzweifeln, weil sie ständig von den Kameras erfast wird.

    Der Anime wird im Sommer auf TBS und danach auf weiteren Sendern ausgestrahlt werden, welche das sind wurde allerdings noch nicht bekannt gegeben.

    Ayumi Kasuga startete den Manga 2012 und der Verlag Houbunsha veröffentlichte den zweiten Einzelband im Juli 2015. Wann der Anime erscheinen soll, wurde noch nicht bekannt gegeben.

    Micha
    Ein alter Hase im Geschäft. Seit Akira 1991 in die deutschen Kinos kam, brennender Anime-Fan und noch die gute alte Zeit miterlebt als Carlsen Manga in Farbe und Bunt auf den Markt brachte. Ghost in the Shell Fan der ersten Stunde und bevorzugt mittlerweile Slice of Life Anime