• Popkultur
Home Popkultur Kadokawa - Umstrukturierung und Auflösung der Marke
Anzeige

Kadokawa – Umstrukturierung und Auflösung der Marke

Wie die Newsseite Nikkei berichtet strukturiert der Kadokawa Konzern seine Marken um, einschließlich ihrer jeweiligen Redaktionen, als Reaktion auf die Zahlen des Buchmarktes.

Einige Marken werden bleiben, andere Marken zum Beispiel Kadokawa Shoten und Fujimi Shobon (ein Light Novel Verlag) werden aufgelöst. Das unternehmen teilte noch nicht mit welche weiteren Marken aufgelöst werden.

Die neue Firmenstruktur wird aus fünf Abteilungen bestehen, eine Business Abteilung, Leben und Kultur, Manga und Charaktere sowie das Verlagswesen, Ascii Media Works und Enterbrain werden ebenfalls konsolidiert werden. Alle Abteilungen werden unter einen zentralen Label geführt werden. Außerdem überträgt Kadokawa die Kontrolle über das Eterbrain Magazin Famitsu an die Kadokawa Muttergesellschaft Kadokawa Dwango. Ziel ist es, neue Geschäftsfelder zu erschließen. Im Rahmen der Umstrukturierung wurden 300 Redakteure in den Früh-Ruhestand geschickt.

Laut dem Shuppan Kagaku Kenkyusho, ist der Buchmarkt in Japan, 2014 um 40% geschrumpft. Verglichen mit den Zahlen von 1996, das bisher Umsatzstärkste Jahr in Japan.

Unser Podcast

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück