Kazé kündigt alle drei Project Itoh Filme an

Kazé kündigte auf der AnimagiC an, dass die drei kommenden Anime Adaption, der letzten Werke des Autors Project Itoh, in Deutschland in die Kinos und auf Blu-ray und DVD erscheinen werden.

Der erste Film heißt Genocidal Organ wird in Japan im November in die Kinos kommen, danach folgt Harmony im Dezember und Shisha no Teikoku wird im Oktober in die Kinos kommen. In Deutschland werden die Filme 2016 erscheinen.

Jede diese Adaption entsteht in einem anderen Studio und Regisseur. Bei Menglobe entsteht unter der Regie von Shukou Murase Genocidal Organ, Takashi Nakamura und Michael Arias führen bei Harmony die Regie, bei Studio 4°C und Ryoutarou Mahihara führt die Regie bei Shina no Tekoku, für den Wit Studio zuständig ist.

Project Itoh veröffentlichte Genocidal Organ 2007, Harmony erschien 2008.

Update: Mittlerweile wurden die Starttermine geändert.

4 Kommentare

  1. Da hat sich wohl der Fehlerteufel eingeschlichen…

    a) die Reihenfolge der Veröffentlichung für Japan wurde geändert. Nach meinem Wissenstand beginnt die Reihe nun mit Shisha no Teikoku (Okt.), gefolgt von Genocidal Organ (Nov.) und erst im Dez. dann Harmony.
    b) Harmony ist keine Umsetzung von Metal Gear Solid:Guns of the Patriots, sondern des gleichnamigen Romans „Harmony“ von Project Itoh.

    • Zu A. nun auf der offiziellen Webseite steht die Reihenfolge genau so, wie wir sie hier aufgelistet haben. Zu B. Harmony, also die Light Novel, ist eine Adaption der Geschichte von dem Spiel (jedenfalls steht es so auf der Webseite) , ich hab es trotzdem mal raus genommen, weil es doof formuliert ist.

Comments are closed.