• Popkultur

Anzeige

Kazé lizensiert Detektiv Conan – Ijigen no Sniper

Wie Kazé heute bekannt gab, hat sich der Publisher die deutsche Lizenz an dem Detektiv Conan Movie Meitantei Conan: Ijigen no Sniper gesichert.

Der Film gilt als der zweit erfolgreichste Conan Movie aller Zeiten mit rund 3,29 Millionen Besuchern. Die Geschichte handelt von Conan, der es mit einem ruchlosen Scharfschützen zu tun bekommt, der mit dem Detektiv ein Katz und Mausspiel spielt.

Conan, Agasa, Ran und die Detektive Boys nehmen an der Einweihung des 635 Meter hohen Bell Tree Towers teil und genießen auf der Aussichtsplattform den atemberaubenden Blick über Tokyo. Als eine Kugel ein Fenster durchschlägt und einen Mann in die Brust trifft, gerät das Publikum in Panik. Dank seiner Spezialbrille verfolgt Conan den Weg des Geschosses und entdeckt den Täter. In einem benachbarten Gebäude verbirgt sich ein schwarzer Schatten, an dessen Spur sich der Detektiv haftet. Dabei gerät Conan ins Visier des Scharfschützen und entgeht nur knapp dem Tod – durch die Hilfe seiner Mitschülerin Masumi Sera. Auch die Polizei und sogar das FBI sind hinter dem mysteriösen Schützen her, doch der schafft es, seinen Verfolgern zu entkommen.

Die Spur des Killers führt Conan zu einer Verbindung zwischen den Navy SEALS, einer Marine-Spezialeinheit der Vereinigten Staaten, und anderen, ehemals in Japan stationierten, US-Militär-Offizieren. Im Zuge der Ermittlungen fällt der Name Subaru Okiya … Nachdem der mysteriöse Scharfschütze Tokyo terrorisiert und das Leben weiterer Opfer fordert, muss Conan sich beeilen, um ihn zu stoppen!

Die Veröffentlichung ist für Herbst 2015 geplant.

Anzeige

Anzeige

Nachrichten

Japan will Spielsucht vor Casinoeröffnungen bekämpfen

Das japanische Kabinett entschied am Freitag, den Zugang der Kunden in Casinos zu beschränken und Geldautomaten in Wettbetrieben zu untersagen.Die japanische Regierung möchte so...

Auch interessant

Naruto-Themenpark in der Präfektur Hyogo eröffnet

Im November wurde der Naruto und Boruto Themenpark angekündigt, der nun seine Tore für die Besucher geöffnet hat.Der neue Parkabschnitt “NARUTO & BORUTO SHINOBI-ZATO”,...

Masako Wakamiya: Eine der ältesten App-Entwicklerinnen der Welt

Für eine der ältesten App-Entwicklerinnen weltweit erwies es sich langfristig als Vorteil, ein „dokkyo roujin“ zu sein – ein älterer Mensch, der alleine lebt.Im...

Beliebte Artikel

Eiichiro Oda: Stirb für “One Piece”.

Dass Eiichiro Oda durch seinen Hitmanga One Piece sehr beschäftigt ist, war den meisten Lesern bereits bekannt.Er betonte einst, lediglich von 2:00 bis 5:00 Uhr...

Gesehen: Akira (2014)

Im August gab Universum Anime bekannt, dass der Klassiker Akira in einer überarbeiteten Fassung noch 2014 auf den Markt kommen wird, genauer am 31...

Trailer zu “Maestro!”

"Maestro!" basiert auf den gleichnamigen Musik-Manga von Saso Akira und kommt 2015 in die japanischen Kinos. Mit dabei sind Matsuzaka Tori und Sängerin...

Kommentare

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück