Kazuhiro Fujita arbeit an Horror Manga

    Einige neue Manga ab Januar

    Weekly Shonen Sunday
    © Weekly Shonen Sunday

    Wie die aktuelle Ausgabe der Weekly Shonen Sunday berichtet, arbeitet Ushio & Tora Kazuhiro Fujita an einem neuen Horror Manga, der im Januar erscheinen soll.

    Außerdem kündigte das Magazin an, dass einige neue Manga Anfang nächsten Jahres starten werden.

    Zu Kazuhiro Fujitas neuem Manga schreibt das Magazin: In der Dunkelheit triffst du auf die schrecklichen Wesen, die sich selbst und dann …, wir werden nicht mehr sein.

    Kazuhiro Fujita veröffentlichte Ushio & Tora zwischen 1990 und 1996 im Weekly Shonen Sunday. Der Manga erschien in 33 Einzelbänden, die sich mehr als 30 Millionen mal verkauften. 2012 zeichnete er zwei weitere Kapitel, das Geld aus dem Verkauf spendete er den Betroffenen des Erdbebens von 2011.

    In Deutschland läuft der Anime bei Crunchyroll als Simulcast

    Micha
    Ein alter Hase im Geschäft. Seit Akira 1991 in die deutschen Kinos kam, brennender Anime-Fan und noch die gute alte Zeit miterlebt als Carlsen Manga in Farbe und Bunt auf den Markt brachte. Ghost in the Shell Fan der ersten Stunde und bevorzugt mittlerweile Slice of Life Anime