Kemono Friends sorgt für lange Schlangen auf der Comiket

Der Regisseur und Kemono Friends Animator TATSUKI ist ein gern gesehener Gast auf verschiedenen Dojinshi Events, wie der Comiket. Dort sorgte der Künstler nun für lange Schlangen. Er begleitet das Team “irodori” des Franchise. Zusammen verkaufte man auf der Convention neue Charakter-Booklets, Designs und Hintergrund-Artworks.

Die Broschüren und Artworks liegen preislich bei 1.000 Yen (ca. 8 Euro). Gleichzeitig wurden auch ein bisher unveröffentlichtes Booklet, Master-Shetts und Daremayu mit DVDs für 2000 Yen (ca. 16. Euro) zum Kauf angeboten. Die Fans von Kemono Friends standen bis draußen Schlange, um sich einige der beliebten Artikel zu sichern.

Kemono Friends
© 2017 TATSUKI, irodori

TATSUKI muss sich auf weitere chaotische Events einstellen, denn bisher zeigen die Kemono Friends-Fans eine riesige Begeisterung für die Serie. Für Ende August ist bereits ein weiteres großes Dojinshi-Event mit den Figuren aus Kemono Friends im Zoo von Kobe geplant. Eine auf die Fauna Okinawas und seine Orte angelegte exklusive Veröffentlichung mit besonderen Charakteren war in Rekordzeit schon ausverkauft.

In einem speziellen zweiten Guide Book zu Kemono Friends, das im April erschien, verkündete das Produktionsteam, dass ein Theaterstück für den Januar 2018 und eine zweite Staffel des Anime bereits in Planung sind. Ein genauer Termin für die zweite Season steht allerdings noch nicht fest. Bushiroad entwickelt aktuelle mehrere neue Games für das Smartphone, die teilweise noch in diesem Sommer an den Start gehen sollen.

Das ursprüngliche App-Game von Nexon erschien 2016, wurde aber am 14. Dezember, noch vor dem Start des Anime, bereits wieder offline gesetzt. Noch im Februar 2017 gab Nexon bekannt, dass man ein Revival des Spiels ausschließt. Inzwischen nahm Nexon diese Aussage zurück und sagte eine Rückkehr der Smartphone-App “sei möglich”, was immer das auch heißen soll.

Kemono Friends
© 2017 TATSUKI, irodori

Der Konzept-Designer Mine Yoshizaki kündigte im Februar bereits an dass es Pläne gibt, das Kemono Friends Franchise auch über das Ende der neuen Anime-Staffel hinaus, fortzusetzen. Das neue Projekt soll “Original- Inhalte” aus TV Tokios AniTele App enthalten, die am 1. April online ging.

Anzeige

Kommentieren

Please enter your comment!
Please enter your name here