• Popkultur
Home Popkultur Anime Kirakira PreCure a la Mode - Trailer enthüllt Handlung des Anime
Anzeige

Kirakira PreCure a la Mode – Trailer enthüllt Handlung des Anime

Am 5. Februar startet mit Kirakira ☆ Precure a la Mode die inzwischen 14. Staffel des Pretty Cure Franchises von Toei Animation.

kirakira precure a la mode
Kirakira PreCure a la Mode &copy: 2017 Toei Animation

Das Motto der neuen Staffel lautet: Backen! Essen! Kämpfen! In dieser geht es um Ichika Usami, die mit ihren vier Freundinnen zusammen in einer Konditorei arbeitet. Vereint sind sie Kirakira ☆ Precure a la Mode. Ihre Magical Girl Outfits stellen dabei eine Mischung aus Tierwesen und Süßigkeiten dar.

Bereits letzte Woche wurden die Sprecherinnen und die offiziellen Artworks zur Serie enthüllt.
Mit dabei sind:

  • Karen Miyama als Cure Whip/Ichika Usami
  • Haruka Fukuhara als Cure Custard/Himari Arisugawa
  • Tomo Muranaka als Cure Gelato/Aoi Tategami
  • Saki Fujita als Cure Macaron/Yukari Kotozume
  • Nanako Mori als Cure Chocolat/Akira Kenjō
  • Mika Kanai als Pekorin

Die Serie wird von Akira Tanaka, Risa Endō und Yu Kaminoki (Go! Princess Precure, Pretty Guardian Sailor Moon Crystal) produziert. Kōhei Kureta (Film: One Piece Z) und Yukio Kaizawa (Digimon Frontier) führen die Regie, das Drehbuch stammt von Jin Tanaka (Go! Princess Precure).
Der Soundtrack wurde von Yuuki Hayashi (My Hero Academia, Death Parade) komponiert, während Marie Ino (Death Note, Heartcatch Precure!) für die Charakterdesigns zuständig ist. Dieses Mal ist mit Konditorin und Café-Inhaberin Junko Fukuda sogar eine Expertin für Kuchen und Gebäck in beratender Funktion mit dabei.

Das Opening der Serie trägt den Titel „SHINE!! Kirakira ☆ Precure a la Mode“ und wird von Yuri Komagata gesungen. Kanako Miyamoto, die bereits das Ending zu Yes! PreCure 5 gesungen hat, übernimmt dafür das Ending namens „Let’s La Cooking ☆ Showtime.“

Zu Kirakira ☆ Precure a la Mode wird es zudem eine Manga-Adaption geben, die in der März-Ausgabe des Nakayoshi Magazins starten wird. Diese wird von dem Künstler-Duo Futago Kamikita (Pretty Cure, Dokidoki! Precure) nach einem Konzept von Izumi Todo gezeichnet werden.

Im Moment wird in Japan noch die Vorgängerstaffel Mahō Tsukai Precure! gezeigt, die im Februar 2016 startete. Der dazugehörige Film Mahō Tsukai Precure! Kiseki no Henshin! Cure Mofurun! läuft seit dem 29. Oktober in den japanischen Kinos.

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück