Kizumonogatari – 1. Anime Film knackt die 600 Millionen Yen Marke

    Anime Film knackt wichtige Einnahmemarke

    Kizumonogatari
    Kizumonogatari

    Kizumonogatari I: Tekketsu-hen, der erste von drei Anime Filmen, die NisiOisin gleichnamiger Light Novel, knackte nach 3. Wochen die 600 Millionen Yen Marke (umgerechnet ca. 4.554.346,33 Euro)

    Der Film startete am 8. Januar in 108 Kinos und stieg am ersten Wochenende auf Platz 3. der Kinocharts in Japan.

    Ein Film wurde bereits 2011 angekündigt und damals wurde auch ein Trailer des Films gezeigt. Allerdings wurde der Film dann auf 2013 und danach auf 2014 verschoben. Die Geschichte handelt von Koyomi, die einen weiblichen Vampir begegnet. Die beiden begeben sich auf eine Reise, damit er in sein normales Leben zurück finden kann.

    QuelleAnime! Anime!
    Micha
    Ein alter Hase im Geschäft. Seit Akira 1991 in die deutschen Kinos kam, brennender Anime-Fan und noch die gute alte Zeit miterlebt als Carlsen Manga in Farbe und Bunt auf den Markt brachte. Ghost in the Shell Fan der ersten Stunde und bevorzugt mittlerweile Slice of Life Anime