Stats

Anzeige
Home Popkultur Kizuna AI bekommt zum dritten Geburtstag eigene Briefmarken

Kizuna AI bekommt zum dritten Geburtstag eigene Briefmarken

Virtuelle YouTuber Kizuna AI erobert die japanische Post

Auch zu ihrem Geburtstag ist die virtuelle YouTuberin Kizuna AI in aller Munde. Neben einem nach wenigen Minuten ausverkauften Konzert bekommt sie nun eine eigene Briefmarkenkollektion anlässlich des Geburtstages.

Veranlasst durch die in Tokyo ansässige Firma ENGAWA, bekommen nun Kizuna AI-Fans die Möglichkeit, auch Briefe mit ihrer liebsten YouTuberin zu versenden. Das Set besteht aus 10 62 Yen-Briefmarken. Dazu enthalten sind ein Clear File, 10 Postkarten sowie passendes Motivpapier. Preislich kostet das Set 5.000 Yen (ca. 41 Euro)

Man kann das Briefmarken-Set bereits vorbestellen und soll ab dem 31. Juli versendet werden.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Kizuna AI gehört zu den bekanntesten Vertretern der Virtual Idols. So tritt sie u.a. in vielen Werbevideos auf. Sie hat bereits für Reiscracker gerappt, fährt Touristen mit Bussen durch Tokyo und macht natürlich auch Musik. Ihr erstes Live-Konzert fand im Dezember statt, dazu ist sie die Tourismusbotschafterin von Akihabara und hat seit Kurzem eine eigene TV-Show. Auch Anime-Fans dürfen sich über einen Gastauftritt von ihr freuen, denn sie soll in der 9. Folge von Netflix’ Original-Anime Ingress auftreten.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren:

Rolling Sushi - der Japan-Podcast

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here