Stats

Anzeige
Home Popkultur Kochikame erhält Eintrag im Guinness-Buch der Rekorde

Kochikame erhält Eintrag im Guinness-Buch der Rekorde

Shueishas Shonen Jump gab in der aktuellen Ausgabe bekannt, dass Osamu Akimotos Manga Kochira Katsushika-ku Kamearikouen-mae Hashutsujo (Kochikame) einen Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde erhält, als einzelner Manga mit den meisten veröffentlichten Volumes.

Kochira Katsushika-ku Kamearikouen-mae Hashutsujo endet in der 42. Ausgabe der Shonen Jump. Somit erscheint das finale Kapitel voraussichtlich am 17. September. Akimoto gab an, er hätte noch keine Ideen für ein neues Werk, diesbezüglich sei noch nichts entschieden.

Kochikame handelt von den verrückten Abenteuern des Polizisten Kankichi Ryotsu. Der Comedy-Manga läuft seit 1976 und ist die längste Serie in der Geschichte von Shueishas Shonen Jump. Am 3. Juni 2016 erschien der bereits 199. Band.

Adaptionen folgten u. a. in Form von zwei Anime-Filmen (1999 und 2003), Anime-Specials, Realverfilmungen und einer Anime-Serie, die von 1996 bis 2004 lief. Zuletzt wurde eine Theater-Adaption angekündigt, die im September in Tokyo und Osaka aufgeführt werden soll (wir berichteten). Auch inspiriert der Manga am 18. September ein einstündiges TV-Anime-Special auf Fuji TV.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren:

Rolling Sushi - der Japan-Podcast

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here