Koi wa Hito no Hoka – Manga endet demnächst

Maki Minamis Manga Koi wa Hito no Hoka endet am 5. August in der kommenden Ausgabe von Hakusenshas Hana to Yume. Die Ankündigung geht aus der aktuellen 16. Ausgabe des Magazins hervor.

Die romantische Serie handelt von Sayo, die einem Jungen in ihrer Kindheit ein Versprechen gegeben hat. Seit dem ist viel Zeit vergangen und Sayo hat sich sehr verändert. Das Mädchen ist nicht länger ein Hasenfuß. Plötzlich taucht der Junge wieder vor ihr auf. Aber ist er der Richtige für sie?

Koi wa Hito no Hoka startete im September 2015 im Magazin Hana to Yume. Der zweite Tankobon erschien diese Woche.

Hierzulande ist Maki Minami durch ihre Serie Special A bekannt, deren 17 Bände von 2007 bis 2011 bei Carlsen Manga! verlegt wurden. Das Werk inspirierte 2008 eine Anime-Serie mit 24 Folgen.

Kommentieren

Please enter your comment!
Please enter your name here