• Popkultur
  • Podcast
Home Popkultur Kokuryu Brauerei stellt neuen Final-Fantasy-Sake vor
Anzeige

Kokuryu Brauerei stellt neuen Final-Fantasy-Sake vor

Bei der kalten Jahreszeit ist schöner heißer Sake genau das Richtige, um ein wenig zu entspannen. Wer jedoch nicht irgendeinen Reiswein trinken will, für den hat Kokuryu etwas ganz Besonderes. Die 200 Jahre alte Brauerei stellte kürzlich ihren brandneuen Final Fantasy-Sake vor.

Seit 1804 macht die Brauerei in Eiheiji in der Präfektur Fukui den Reiswein. Die Brauerei, die mittlerweile in der Hand der siebten Genration ist, weiß also wie guter Sake geht. Der Name selbst lässt sich mit „schwarzer Drache“ übersetzen, der nun Teil der neuesten Kooperation ist. Das Unternehmen arbeitete nämlich kürzlich mit dem Designer Yoshitaka Amano zusammen, der für seine Mitarbeit an der Reihe Final Fantasy international bekannt ist.

Für den neuen Final Fantasy-Sake entwarf er ein Etikett, den Drachen Bahamut, der in den Games auftaucht. Der schwarze Drache ist im traditionellen japanischen Stil mit Tinte gemalt. Die Kollaboration selbst findet im Zusammenhang mit dem Mobile-Game Final Fantasy Brave Exvius statt.

Final Fantasy Sake
Bild: Square Enix

Hochwertiges Etikett trifft auf hochwertigen Sake

Doch nicht nur das Etikett der Flasche ist besonders, der Inhalt kann sich ebenfalls sehen lassen. Es handelt sich nämlich um hochwertigen Daiginjo Sake, der aus Premium Yamada Nishiki Reis aus Hyogo gebraut ist. Der Reis ist mit 40 Prozent Rest ebenfalls von besonders hoher Qualität. Sake-Fans dürfen sich demnach auf einen intensiven Geschmack freuen.

Qualität hat allerdings bekanntlich ihren Preis. Eine Flasche mit 720 Millilitern kostet knapp 42,20 Euro. Der Final Fantasy-Sake lässt sich bereits jetzt im offiziellen japanischen Onlineshop von Square Enix vorbestellen. Ende Januar soll er dann erscheinen. Da es sich um keine dauerhafte Kooperation handelt, sollten sich Fans beeilen. Die Flaschen sind vermutlich ziemlich schnell vergriffen. Wer weniger Alkohol mag und lieber musiziert, kann zur neuen Final Fantasy Shamisen greifen.

Quelle: Square Enix

Rolling Sushi - der Japan-Podcast von Sumikai

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück