• Popkultur
Home Popkultur Anime Kono Subarashii Sekai ni Shukufuku o! - Light Novel Verkäufe durch Anime...
Anzeige

Kono Subarashii Sekai ni Shukufuku o! – Light Novel Verkäufe durch Anime verdreifacht

Die Light Novel Kono Subarashii Sekai ni Shukufuku o! von Natsume Akatsuki und Kurone Mishima wird in Japan immer beliebter. „Schuld“ daran ist die TV Anime Adaption.

Die Verkäufe der Light Novel haben sich direkt nach beginn des Anime verdreifacht. Der 8. Band der Novel wurde 400.000 mal verkauft, das 11. Volume wurde mittlerweile 1.5 Millionen mal verkauft.

Die Light Novel handelt von Kazuma Satō, einem hikikomori, ein eingefleischter Fan von Games, Anime und Manga. Ein Verkehrsunfall beendet sein eher enttäuschendes kurzes Leben … oder sollte es eigentlich, aber er wacht auf und sieht ein hübsches Mädchen, die sich als Göttin vorstellt. „Hey, ich habe eine gute Nachricht für dich. Möchtest du zu einer alternativen Welt gehen?“

Natürlich antwortet Kazuma mit „Ja“ und wird in eine andere Welt teleportiert und damit beginnt sein großes Abenteuer, das darin enden soll, dass er den Dämonenkönig besiegt. Doch davor beginnt für ihn die harte Arbeit, angefangen mit der Suche nach Nahrung, Kleidung und Unterkunft. Eigentlich will Kazuma nur in Frieden leben, aber die Göttin wirft ihm ein Problem nach dem anderen vor die Füße und dann ist da noch die Kleinigkeit, dass die Armee des Dämonenkönigs ihn jagt.

Der Anime startete in der Winter Season 2015 und ist bisher noch nicht in Deutschland erschienen.

Unser Podcast

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück