Kotaro Ishidate tritt als Regisseur von Tesagure! 3 zurück

    Tesagure! 3
    Tesagure! 3

    Wie die Newsseite Yaron berichtet, tritt Kotaro Ishidate als Regisseur der dritten Season von Tesagure! zurück.

    In einem Blog Post schrieb er, dass er es nicht erklären kann, wieso er zurücktritt. Außerdem schrie er, dass er ein selbstsüchtiger Mensch sei, der Dinge in seinen eigenen Tempo erlegt und das dies das erste Mal sei, dass er einen Anime auf halben Wege als Regisseur verlässt. Er füge hinzu, dass er Szenarien für den Rest der Serie frühzeitig fertiggestellt habe und so sollte es kein Problem sein, dass Stiryboarding und die Animation zu erstellen.

    Zum Schluss merkte Kotaro Ishidate an, dass er den Schriftsteller Kuniosa Hirama als seinen Nachfolger empfohlen hat und er entschuldigte sich bei den Fans der Serie und bat sie, die serie auch weiterhin zu unterstützen.

    Kotaro Ishidate schrieb und führte die Regie bei esagure! Bukatsu-mono and Tesagure! Bukatsu-mono, außerdem führte der Regie bei Minarai Diva, Q Transformers: Kaettekita Convoy no Nazo und Straight Title Robot Anime. Er führte auch die Regie bei gdgd Fairies, allerdings hörte er nach der ersten Season auf.

    Tesagure! 3 erzählt die Geschichte von Koharu, die sich gezwungen sieht dem Tesaguri Club beizutreten. Einzig aufgrund der Tatsache, dass sich ihre Persönlichkeit nicht mit denen der anderen Mitglieder überschneidet. Tatsächlich ist der Tesaguri Club nicht einmal offiziell anerkannt und hat auch keinen direkten Existenzgrund. Stattdessen denken sich die Mädchen stets aufs Neue einen neuen stereotypischen Grund aus, dem sie ihrem Club verleihen können und versuchen herauszufinden, wie man einen solchen Club wohl leiten kann.

    In Deutschland könnt ihr den Anime bei Crunchyroll im Simulcast anschauen.

    Micha
    Ein alter Hase im Geschäft. Seit Akira 1991 in die deutschen Kinos kam, brennender Anime-Fan und noch die gute alte Zeit miterlebt als Carlsen Manga in Farbe und Bunt auf den Markt brachte. Ghost in the Shell Fan der ersten Stunde und bevorzugt mittlerweile Slice of Life Anime