Kristina Gehrmann signiert auf der Comic und Manga Convention

Am 11. Dezember findet die Düsseldorfer Comic und Manga Convention statt. Mit dabei ist Jugendliteraturpreis-Trägerin Kristina Gehrmann.

Im Eisland Band 1

Nächsten Sonntag, dem 11. Dezember 2016, öffnet die Düsseldorfer Comic und Manga Convention im Weiterbildungszentrum VHS für einen Tag ihre Pforten. Von 11 bis 17 Uhr können Messebesucher (Tagesticket: 5 Euro, Kinder bis zwölf Jahre freier Eintritt) in die Welt der Comics und Manga abtauchen. Vor Ort sind mehr als 60 Comic- und Manga-Zeichner, Illustratoren und Grafiker mit einem ausgewählten Sortiment an ihren Verkaufsständen präsent.

Als besonderen Gast darf die Düsseldorfer CMC dieses Mal die deutsche Comic- und Manga-Zeichnerin Kristina Gehrmann begrüßen, die auf der Veranstaltung ihre Werke signiert. Erst kürzlich im Oktober gewann sie mit Band 1: Die Franklin-Expedition ihrer Graphic-Novel-Trilogie Im Eisland den Deutschen Jugendliteraturpreis 2016 in der Kategorie Sachbuch.

Im Eisland ist ihre erste Graphic Novel und erzählt in schicker Aufmachung mit Klappbroschur die Geschichte der verschollenen Franklin-Expedition. Diese machte sich unter dem Kommando vom namensgebenden Sir John Franklin Mitte des 19. Jahrhunderts auf, um die Nordwestpassage zu erkunden. Auf Grundlage historischer Begebenheiten und einem Schuss schlüssiger Fiktion als logisches Bindeglied bei nicht näher datierten zeitlichen Lücken erweckt Kristina Gehrmann eine der größten Tragödien in der englischen Seefahrt noch einmal zum Leben.

Mit Im Eisland startete der Hinstorff Verlag 2015 seinen Graphic-Novel-Bereich und wagte sich dabei mit Kristina Gehrmanns Titel gleich in die deutsche Manga-Szene vor. Die Trilogie endete im Februar/März 2016 mit Band 3: Verschollen. Im März 2015 führten wir mit Kristina Gehrmann ein Interview zu Im Eisland.

Im Eisland Band 3

Die 1989 in Leverkusen geborene Kristina Gehrmann wuchs in Nordrhein-Westfalen auf. Sie studierte klassisch-akademische Zeichnung und Malerei an der renommierten Angel Academy of Art in Florenz. Sie zeichnet schon ihr ganzes Leben lang und arbeitet seit 2012 freiberuflich als professionelle Illustratorin in Hamburg. Ihre Stärken sind Story-Illustrationen und Charakter-Konzepte in einem realistischen Stil.

Mehr zu Kristina Gehrmann erfährt man auf ihrer Webseite oder auf ihrer Facebook-Künstlerseite. Neben ihrem Verlagsdebüt Im Eisland veröffentlichte Kristina Gehrmann am 1. August 2016 in Selbstpublikation den Ratgeber Zeichnen als Beruf – Erfolgreich durchstarten mit Manga, Illustration und Comic, der seit September auch als E-Book erhältlich ist.

Kristina Gehrmanns aktuelles Comicprojekt heißt Der Dschungel und stellt eine Comic-Adaption von Upton Sinclairs gleichnamigem Roman dar. Mit dem Projekt schaffte es Kristina Gehrmann Ende August unter die Finalisten des Comicbuchpreises der Berthold-Leibinger-Stiftung.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here