Kuroko no Basuke – vier Anime-Filme geplant

    die neue Serie basiert auf Kuroko no Basuke Extra Game

    Shueishas Jump Next gibt bekannt, dass Tadatoshi Fujimakis Kuroko no Basuke (Kuroko’s Basketball) vier Anime-Filme erhalten wird.

    Drei Movies sind für 2016 geplant und fassen die Reihe zusammen. Wiederum ist einer ein völlig neues Projekt, das 2017 startet und welches auf den Manga Kuroko no Basuke Extra Game basiert.

    Das KuroBas Cup 2015 Event gab bereits im September 2015 preis, dass ein Animationsfilm geplant sei.

    Fujimaki debütierte 2008 mit dem Manga in der Shonen Jump und das Werk ist mit dem 30. Band abgeschlossen. Dieser inspirierte drei Anime-Serien. Im Dezember 2014 startete der Extra Game-Spin-off in Shueishas Jump Next.