Kūsen Madōshi Kōhosei no Kyōkan – la la larks steuern Ending Theme bei

    Auf der offiziellen Webseite des Anime Kūsen Madōshi Kōhosei no Kyōkan wurde angekündigt, das die Band la la larks den Ending Theme zum Anime beisteuern werden.

    Die Geschichte von Kūsen Madōshi Kōhosei no Kyōkan spielt in einer Zeit in der die Menschheit von mit Magie ausgestatteten Insekten bedroht wird. Sie verlässt schließlich die ländliche Ebene, um vor den Kreaturen zu flüchten. Seit jeher leben sie in Städten, die in der Luft schweben. Aufgrund der gefährlichen Kreaturen entstanden schließlich auch Magier, die die Insekten mit Magie bekämpfen können.

    Kanata Eiji ist ein junger Mann, welcher in der Stadt der Magierakademie “Misutogan” sein Leben führt. Zuvor wurde er als “Black Master Swordsman”, dem Elite-Ass des Spezialteams S218, zelebriert. Allerdings trägt er nun den Titel “Verräter des Spezialteams” und muss, nach Anordnung, dem Team E601, das zehn Niederlagen in Folge erlitten hat, als Lehrer beistehen. E601 besteht aus drei Mädchen (Misora Whitale, Lecty Eisenach, and Rico Flamel), die einige … Macken vorweisen.

    Micha
    Ein alter Hase im Geschäft. Seit Akira 1991 in die deutschen Kinos kam, brennender Anime-Fan und noch die gute alte Zeit miterlebt als Carlsen Manga in Farbe und Bunt auf den Markt brachte. Ghost in the Shell Fan der ersten Stunde und bevorzugt mittlerweile Slice of Life Anime