Popkultur Lionsgate arbeitet an Naruto Hollywood Verfilmung

Lionsgate arbeitet an Naruto Hollywood Verfilmung

Wie Newswebseite The Tracking Board berichtet, hat Lionsgate die Lizenz von Naruto gekauft, um eine Hollywood Verfilmung zu drehen.

Lionsgate hat laut der Newsseite bereits mit Michael Gracy gesprochen, der die Regie übernehmen soll.  Gracy, der eigentlich ein Visual Effekt und Animation Spezialist ist, arbeitet aktuell an einigen Filmen, darunter auch an einer Adaption von Roald Dahls The Witches.

Der Film wird von Avi Arad produziert, der auch schon an der Hollywood Verfilmung von Ghost in the Shell beteiligt ist. die Projektleitung liegt bei Geoff Shaeitz und Kelly O´Malley.

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück