Little Witch Academia: Tsukiyo no Ōkan – Manga endetet diesen Monat

    Zweiter Manga endet im Dezember.

    Little Witch Academia
    © Studio Trigger

    Wie die aktuelle Ausgabe des Ribon Shojo Magazin berichtet wird der Manga Little Witch Academia: Tsukiyo no Ōkan am 28. Dezember enden.

    Der Manga von Yuka Fujiwara wurde im Juli mit „Die Protagonistin die Magie beherrschen möchte … trifft einen Mann!?“ vorgestellt.

    Der Manga startete am 3. September im Magazi, kurz nach dem die Manga Adaption der Hauptgeschichte von Little Witch Academia am 19. August startete. Der Manga endete im November.

    Die Geschichte von Little Witch Academia handelt von Akko Kagari die auf die Little Witch Academia geht, eine Schule für magische Wesen. Sie hofft durch das Studium so zu werden wie ihr Idol zu werden, eine Zauberin namens Shiny Chariot.

    Little Witch Academia erschien 2013 als One-Shot Manga und 2015 erschien eine die „kurze“ Manga Reihe.

    2013 erschien außerdem ein von Studio Trigger produzierte Little Witch Academia Anime. Die Fortsetzung wurde durch Kickstarter finanziert und wurde im Juli auf der Anime Expo gezeigt.

    Micha
    Ein alter Hase im Geschäft. Seit Akira 1991 in die deutschen Kinos kam, brennender Anime-Fan und noch die gute alte Zeit miterlebt als Carlsen Manga in Farbe und Bunt auf den Markt brachte. Ghost in the Shell Fan der ersten Stunde und bevorzugt mittlerweile Slice of Life Anime