LovePlus Charakterdesigner Tarō Minoboshi arbeitet an Manga

    LovePlus
    © Konami

    Wie Natalie.mu schreibt, arbeitet der Charakter Designer von LovePlus, Tarō Minoboshi, an einem Manga für das Shōnen Magazine Edge Magazin.

    Der Manga heißt Seifuki Ribin Son und wird am 17. September im Magazin erscheinen. Die offizielle Webseite des Magazins schreibt dazu: „auch in dieser Welt, werden wir immer Erwachsene, die sich verlieben. Ein Teil der Jugendlichen sind Sōshoku-kei. (sōshoku-kei beschreibt Menschen, die kein Interesse daran haben einen Freund oder Freundin zu finden und nicht heiraten wollen).

    Tarō Minoboshi verließ im März seinen früheren Arbeitgeber Konami um als Freelancer zu arbeiten. Er wechselte auch von seinem Künstlernamen Mino☆Tarō zu Tarō Minoboshi. Konami kündigte bereits im März an, dass die Game Reihe LovePlus weiter gehen wird.

    Micha
    Ein alter Hase im Geschäft. Seit Akira 1991 in die deutschen Kinos kam, brennender Anime-Fan und noch die gute alte Zeit miterlebt als Carlsen Manga in Farbe und Bunt auf den Markt brachte. Ghost in the Shell Fan der ersten Stunde und bevorzugt mittlerweile Slice of Life Anime