• Popkultur
Home Popkultur Anime Luck and Logic - 10. Episode des Short Anime veröffentlicht

Luck and Logic – 10. Episode des Short Anime veröffentlicht

Auf dem offiziellen YouTube Chanel des Luck and Logic Franchise wurde die 10. Episode des „Watashi-tachi, Rakuroji-bu!“ Short-Anime veröffentlicht.

Bei Luck and Logic handelt es sich um ein Projekt, das einen Anime und ein Trading Card Game umfasst. Bushiroad hatte es Mitte November angekündigt.

Der Anime spielt in einer Welt, in der das Konzept der Logik in allen Bereichen des Lebens eine wichtige Rolle spielt. Selbst wenn es um Emotionen, Talent und sogar um Götter geht. Die Geschichte wird auf der offiziellen Webseite wie folgt beschrieben:

Im LC 922 werden die Menschen von einer plötzlichen Krise überrascht. In Tetra Heaven, das Land der Legende, neigt sich ein hundert Jahre andauernder Krieg dem Ende entgegen. Die Götter, die den Krieg verloren haben, suchen einen neuen Platz zum Leben und finden diesen in Septia, der Welt der Menschen, die sie nun gegen Angriffe beschützen. Die „Logikalisten“ gründen ALCA, eine Spezialeinheit der Polizei, deren Aufgabe es ist, die Städte gegen Angriffe von Engeln zu schützen, ob sie wollen oder nicht.

Und je nach ihren Fähigkeiten können die „Logikalisten“ in Trance verfallen und Göttinnen aus der anderen Welt rufen, um dann auch eine Chance im Kampf auf dem Schlachtfeld zu haben.

Der Zivilist Yoshichika Tsurugi, der die „Logik“ fehlt, lebte glücklich mit seiner Familie, bis er eines Tage bei einem Angriff Schutz mit vielen anderen Menschen suchen musste. Dabei trifft er auf die schöne Göttin Athen, die Yoshichika die „Logik“ gibt, die im fehlte. Dies verbindet die beiden miteinander.

Die Regie führt Koichi Chigira zusammen mit Takashi Naoya beim Studio Doga Kobo. Yuuya Takahashi ist für das Drehbuch und das Konzept verantwortlich. Mari Shimazaki ist für das Charakterdesign verantwortlich, Rei Aoiund Katsuhiro Kumagai adaptieren das Charakterdesign für den Anime.

Der Opening Theme Song „History“ wird von Kensho Ono performt, der Ending Theme Sing „Meiyaku no Kanta“ singt Emi Nitta.

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Weitere Artikel

Reform der japanischen Highschool von Regierungsgremium vorgeschlagen

Ein Regierungsgremium hat Japans Premierminister Shinzo Abe am Freitag einige Vorschläge für eine Reform der japanischen Highschool vorgeschlagen.Das Gremium fordert unter anderem, das aktuelle...

Japan hebt Importverbot für US-Rindfleisch auf

Die japanische Regierung hat am Freitag das Importverbot für US-Rindfleisch von Tieren, die älter als 30 Monate alt sind, aufgehoben.Das Importverbot war 2003 als...

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück