Madan no Ō to Vanadis – News

    Die Anime-Serie Madan no Ō to Vanadis von Studio Satelight wird auf der gleichnamigen Novel von Tsukasa Kawaguchi basieren. Zudem gibt es auch schon eine Manga-Reihe von dem Autor, die auf dem gleichen Thema basiert.
    Obwohl wir dieses mal eine weile gewartet haben mit der News, gibt es immer noch keinen Trailer, aber es gibt einige Informationen, die wir hier parat haben.

    In der Welt von Tigre sind Vanadis sieben hochrangige Kriegerinnen, die jeweils über ein Territorium seiner Welt herrschen mit ihrem von Drachen empfangenen Waffen. Trotzdem muss er sich mit der Vanadis Ellen anlegen, die durch ihr silbernes Harr und die roten Augen recht markant aussieht. Obwohl er als kleiner Adliger im Kampf geschult ist, unterliegt er ihr im Kampf, doch überraschend lässt sie ihn am leben und nun ist er ihr Gefangener.

    Die Regie wird Tatsuo Sato übernehmen bei diesem Werk, welcher zudem auch das Skript erstellt, während sich Yousuke Kabashima um das Design der Charaktere kümmert.

    Als Synchronsprecher sind bisher: Mikako Komatsu als Alexandra Alshavin, Yu Kobayashi als Elizavetta Fomina, Yuka Iguchi als Limlisha, Mariya Ise als Ludmilla Lurie, Ai Kayano als Sophia Obertas, Sumire Uesaka als Titta, Hitomi Harada als Valentina Glinka Estes, Juurouta Kosugi als The Narrator, Haruka Tomatsu als Eleonora „Ellen“ Viltaria und Kaito Ishikawa als Tigrevurmud „Tigre“ Vorn genannt worden für diese Produktion.

    Madan no Ō to Vanadis ist für den Oktober 2014 im japanischen TV geplant, ein genauer Termin steht noch nicht fest.

    Für euch der Drachenwolf

     

     

     

     

     

     

     

     

    Bildquelle: youtube

    Copyright: © 2014 川口士・株式会社KADOKAWA メディアファクトリー刊/魔弾の王と戦姫製作委員会