Madoka Magica Synchronsprecherin Ai Nonaka verkündete Hochzeit mit Video

Selbst ist die Frau

Ai Nonaka
Ai Nonaka Bild Youtube

Die Synchronsprecherin Ai Nonaka (Kyoko Sakura in Madoka Magica) veröffentlichte am Freitag ein Video in dem die sie ihre Hochzeit verkündete, die am Montag stattgefunden hat.

Im Video zeigte sie ein selbstgezeichnetes Bild ihres Ehemanns und sagte, dass er ein ganz normaler Mann in den 40ern sei und ein langjähriger Freund. Außerdem beschreibt sie ihn als eine sehr nette Person mit schmalen Augen und einem großen Mund, der viel lacht.

Außerdem sagte sie, dass sie ein wenig Torschusspanik bekommen hat, als ihre Kolleginnen Akemi Kanada und Ryoko Shiraishi vor ihr geheiratet haben, aber die Ehe war für sie nie wirklich wichtig. Sie hatte andere Interessen und Ziele, die Ehe gehörte nicht dazu.

Der Gedanke ihren Freund zu heiraten kam ihr, als sie in Übersee gearbeitet hat und er hörte ihr zu, als sie von ihrer Arbeit und Problemen sprach und das trotz des Zeitunterschieds. Sie machte ihm auch den Antrag.

Zum Schluss bedankte sie sich bei ihren Fans für die Unterstützung und betonte, dass sie nicht vor hat, ihre Arbeit als Synchronsprecherin zu beenden.

 

 

6 KOMMENTARE

          • Bei einigen dieser Hardcore-Otakus weiß man ja nie! 😉

            Wobei…., wenn ich so recht überlege, wenn meine RL-Waifu Aki Toyosaki einen anderen Mann als mich heiraten würde, würde mein Leben auch kein Sinn mehr machen! Da springe ich gleich in den Tod! XD

            Nein, Joke!^^

    • Wenn du das Video auf YouTube gucken würdest, würdest du feststellen, dass es überwiegen positiv bewertet wurde und die japanischen Fans ihr alles Gut wünschen. Nicht alle Japaner sind bekloppt und heulen jeder Frau hinterher, außerdem ist sie bei Frauen auch sehr beliebt. Die sich so nebenbei sehr über die Hochzeit freuen 😉

Kommentieren

Please enter your comment!
Please enter your name here