Alexandra Völker gibt Manga-Workshop am 20. Februar in Mainz

    Manga-Workshop mit freiem Eintritt

    Wie die deutsche Manga-Zeichnerin Alexandra Völker auf Facebook verriet, gibt sie am Samstag, dem 20. Februar, einen Manga-Workshop.

    Dieser findet in der Hugendubel-Filiale Mainz – Brand (Am Brand 33, 55116 Mainz) von 12 bis 16 Uhr statt. Der Eintritt ist frei. Es wird gezeichnet, und verschiedene Themen werden im halbstündigen Rhythmus angeschnitten. Laut Eventeintrag bei Hugendubel erklärt euch die Zeichnerin, wie man Manga-Figuren und komplette Manga-Geschichten entwickelt und zeichnet. Tipps zur eigenen Zeichenkarriere können ebenfalls abgegriffen werden.

    Der Manga-Workshop eignet sich selbst für die „ganz kleinen“ Zeichner. Wer möchte, kann sich von Alexandra Völker ebenfalls ein Autogramm holen.

    Alexandra Völker
    Foto /© Alexandra Völker

    Alexandra Völker feierte ihr Debüt als Manga-Zeichnerin 2006 mit dem zweibändigen Werk Catwalk bei Egmont Manga. Dieses erhielt ein Jahr später von Cocomico Records eine Hörspiel-Version. 2007 erschien bei Carlsen Manga! der Chibi-Manga Make a Date. 2008 veröffentlichte Egmont Manga den Einzelband Paris, eine Fortsetzung von Catwalk. Zwei Jahre später folgte beim selben Verlag Dark Magic. Zuletzt brachte Alexandra Völker bei Egmont Manga den Einzelband Bloody Magic im Jahre 2013 heraus.

    Der Buchhandel Hugendubel mit mehreren Filialen in Deutschland gibt immer mal wieder eine Veranstaltung unter dem Thema Manga. So findet am 17. Februar ein Zeichenworkshop mit Inga Steinmetz (Alpha Girl, Schneeballens Fall) in der Filiale in Würzburg statt.

    fallenshadow
    Passionierte Liebhaberin der deutschen Manga-Zeichner-Szene, Manga über Anime Stellerin, es darf auch mal ein amerikanischer Comic sein, Avocado Makis sind lecker, liebt Regentage, zu faul Haare schneiden zu lassen, Mathe ist easy, Tofu ist mein Fleisch