CHASM gibt Signierstunde in Berlin am 5. März

    Demon King Camio Band 2 erscheint am 3. März

    Passend zum Erscheinen von Demon King Camio Band 2 gibt das Schaffer-Duo CHASM am 5. März eine Signierstunde in Berlin.

    Stattfinden tut die Signierstunde in Berlin in der Modern Graphics Filiale (Tauentzienstraße 9-12, 10789 Berlin) im Europacenter. Der Startschuss fällt um 12 Uhr.

    Am 3. März erscheint bei Egmont Manga mit dem zweiten Band von Demon King Camio das 162 Seiten schwere Finale der dämonischen Fantasy-Kurzreihe voll Humor und einem drohenden Weltuntergang. Der Printmanga kostet 7 Euro. Eine E-Book-Variante steht für 5,99 Euro zur Verfügung.

    Der Verlag beschreibt die Handlung des Abschlussteils mit den folgenden Worten:

    „Das große Finale! Camio hat endlich seine alten Fähigkeiten wiedererlangt. Höchste Zeit, denn es gilt, eine gewaltige Schlacht zwischen Himmel und Hölle zu verhindern, die nicht nur Berlin, sondern auch den Rest der Welt in Schutt und Asche legen würde. Doch ist der chaotische kleine Dämon seiner Aufgabe wirklich gewachsen? Und machen seine kühnen Pläne die Sache ausnahmsweise mal nicht noch schlimmer? Im Kampfgetümmel zwischen Dämonengenerälen und Erzengeln muss Camio jetzt zeigen, ob ein echter Dämonenkönig in ihm steckt!“

    Für Camio-Fans ist auch die Leipziger Buchmesse/Manga-Comic-Con 2016 im März eine wichtige Anlaufstelle. Neben Signierstunden bietet Zeichnerin Marika Herzog dort nämlich auch einen selbstgebastelten Schuber zur Reihe in limitierter Auflage an. Vorreservierungen werden von der Zeichnerin entgegengenommen.

    Hinter dem Pseudonym CHASM verbergen sich die Zeichnerin Marika Herzog (Grimoire, DEAD ENDS-Anthologie) und der Autor Michel Decomain (DEAD ENDS).

    fallenshadow
    Passionierte Liebhaberin der deutschen Manga-Zeichner-Szene, Manga über Anime Stellerin, es darf auch mal ein amerikanischer Comic sein, Avocado Makis sind lecker, liebt Regentage, zu faul Haare schneiden zu lassen, Mathe ist easy, Tofu ist mein Fleisch