Gelesen: Tokyo Summer of the Dead

Zombies, Schüler, Blut etc. Viele werden jetzt wahrscheinlich an HOTD denken, aber Tokyo Summer of the Dead von Shiichi Kugura rütteln am Stuhl und das zurecht.

Worum geht es?
Wie aus dem Nichts tauchen in Tokyo Zombies auf und tun das, was sie am besten können: „Menschen anknabbern“. Mitten drin steckt der 20 jährige Student Someya. Eigentlich ging es bisher ur darum, die Aufnahmeprüfung für die Uni zu bestehen, nun lautet der neue Plan: Rette sich wer kann.

EMA

Die Story:
Zugegeben, die Story erinnert stark an HOTD und doch macht sie wesentliche Elemente anders. Mir liegt zwar erst der erste Band vor, allerdings finde ich die Story definitiv abgerundeter als bei vergleichbaren Manga dieses Genre. Neben einigen sehr ernsten Fragen, die sich gestellt werden, kommt auch der Humor nicht zu knapp, insbesondere im letzten Teil des 1. Bandes fragt man sich manchmal schon, was der Autor sich dabei gedacht hat. Es macht Spaß die Story zu lesen und wenn sich die weiteren Teile ebenso entwickeln, dann erwartet uns hier ein wirklich durchdachtes und unterhaltsames Werk.

Die Zeichnung:
Gut. Mehr brauche ich eigentlich gar nicht zu schreiben, aber das wäre ja wenig informativ. Also, die Figuren und Situationen sind sehr gut gezeichnet, hier und da fehlen einen vielleicht ein paar Details und es wirkt etwas nüchtern, aber es gibt durchaus schlimmeres. Auch wird nicht so sehr mit „Effekten“ übertrieben, dass man den Manga dreimal durchlesen muss.

Gesamteindruck:
Story und Zeichnung passen zusammen. Die Effekte unterstreichen das geschriebene Wort sehr deutlich und somit ist passt alles.

Fazit:
Es gib einige Vertreter in diesen Bereich, fragt man nach, dann wird eigentlich nur HOTD genannt. Dieser Manga braucht sich allerdings nicht dahinter zu verstecken. Wenig Ecchi, viel Geschichte, guter Humor machen dieses Erstlingswerk von Shiichi Kugura zu einem sehr interessanten Manga, der sich hinter keinen anderen Vertreter dieses Genre verstecken muss. So und nun gehe ich mir die anderen 3 Bände bestellen.

Info:
Tokyo Summer of the Dead
von Shiichi Kugura
Verlag: EMA
Verfügbar: 4 Bände z.Z. (stand April 2014)
Preis: 7 EUR.
Genre: Mystery, Horror.
Empfehlung: 16+
ISBN: 987-3-7704-8110-1

Comments are closed.