Manga-Workshop mit Inga Steinmetz

    Die Adventszeit wird ein Fest für alle die gern lernen möchten wie man im Manga Style zeichnet und die Zeit hat nach Berlin zu reisen. Warum das ein Fest wird?

    Das ist einfach erklärt, die bekannte deutsche Mangaka Inga Steinmetz wird dort an vier Samstagen einen Manga-Workshop für euch anbieten. Ihr hört richtig, wir reden nicht nur von einem Kurs, sondern von vier Stück, die jeweils am Samstag stattfinden werden. Zur rechten seht ihr, das Bild von ihr mit allen Informationen.

    Hier noch einmal die wichtigen Punkte für euch:

    • Ort Berlin im Café Tatou in der Kantstraße 16 in Berlin
    • nur Samstags in der Zeit von 10 Uhr bis maximal 13 Uhr
    • der Eintritt wird 15 Euro kosten
    • Material ist selber mitzubringen
    • Mindestalter 12 Jahre

    Die Termine sind wie folgt:

    • 30.11.2013
    • 7.12.2013
    • 14.12.2013
    • 21.12.2013

    Ein ganz wichtiger Punkt wäre auch noch die Anmeldung. Der Workshop ist ziemlich beliebt, daher fragt bitte per E Mail nach, ob an euren Wunschtermin noch etwas frei ist.
    Die E Mailadresse dafür ist: ink-pop@the-wired.de für eure Anfragen.
    Wer sich nicht anmeldet, muss damit rechnen das man ihn wieder nach Hause schickt.

    Wer sich nun fragt ob er gut genug ist? Keine Sorge dies spielt keine Rolle, egal ob blutiger Anfänger oder Profi, es sind alle Willkommen bei dem Workshop.

    Für alle die nicht aus Berlin kommen, gibt es hier noch eine Wegbeschreibung, damit ihr wisst wo das Café Tatou liegt. Eine Homepage gibt es auch vom Café, schaut einfach unter diesem Link nach.

    Eine schöne Idee zur Weihnachtszeit und wir wünschen allen viel Freude, die daran teilnehmen.

    Als letztes noch ein Hinweis, das Bild und die Rechte daran liegen bei Inga Steinmetz. Wir haben ihre Genehmigung es für diesen Artikel zu verwenden. Wir bitten davon abzusehen, es ohne Erlaubnis zu verwenden.

    Für euch der Drachenwolf

     

     

     

     

     

     

     

     

    Bildquelle: Inga Steinmetz

    Copyright: © Inga Steinmetz