• Popkultur
Home Popkultur Manga Altraverse gab vier neue Lizenzen für Herbst 2018 bekannt!

Altraverse gab vier neue Lizenzen für Herbst 2018 bekannt!

Altraverse kündigte mehrere neue Light-Novel- und Manga-Lizenzen für sein Programm von August bis November 2018.

Den Anfang macht der bisher acht Bände umfassende Fantasy-Comedy-Hit Schleim in einer anderen Welt (Tensei Shitara Slime Datta Ken) von Fuse und Kawakami Taiki. In der Geschichte wurde Satoru Mikami ermordet und in einer anderen Welt wiedergeboren. Allerdings ist er jetzt kein starker Ritter, begabter Zauberer oder hübscher Prinz, sondern einfach nur ein Schleim. Verwirrt, aber mit mächtigen Skills ausgerüstet, begibt er sich auf ein wabbliges Abenteuer durch eine Welt voller Goblins, Drachen und Zwerge!

Weiter geht’s mit der zwölf Ausgaben langen Romanze Daily Butterfly (Hibi Chouchou) von Suu Morishita. In der Handlung ist Suiren ein süßes und überaus ruhiges Mädchen, das ihren ersten Tag auf der Highschool erlebt. Wie allzu oft schwärmt die gesamte Schule von ihr – das betrifft Jungs und Mädchen gleichermaßen. Doch es gibt einen Schüler, Kouha Kawasumi, dessen Augen nicht auf Suiren gerichtet sind. Ausgerechnet dieser legt sich mit einem Klassenkameraden an, der Suirens Tasche nicht wieder hergeben möchte. Aufgrund dessen drängen mehrere Schüler den Jungen in der Pause in die Enge, was Suiren mitbekommt. Doch Kouha, der Kampfsport beherrscht, ist der Situation gewachsen. Wie dem auch sei, seit diesem Tag fühlt sich die schüchterne Suiren zu dem ebenfalls zurückhaltenden Jungen, dem es schwerfällt, Gespräche mit Mädchen zu führen, hingezogen. In einem Ersteindruck zum japanischen Startband erfahrt ihr mehr zu dem Titel. Altraverse spendiert jedem deutschen Band der Erstauflage ein Monatsblatt eines Geburtstagskalenders.

Auch sicherte sich Altraverse die Rechte an sowohl der Light-Novel- als auch der Manga-Serie von Sekina Aois Gamers!. In der Story ist Keita Amano so durchschnittlich, dass es förmlich wehtut. Seine Klassenkameraden behandeln ihn deshalb wie Luft, aber das macht ihm nichts aus, denn so kann er in Ruhe seiner wahren Leidenschaft, den Videospielen, nachgehen. Als ihn jedoch plötzlich das Schulidol Karen Tendou in den Game-Klub der Schule einlädt, steht sein Leben unerwartet auf dem Kopf.

Zu guter Letzt kündigte der Verlag die Lizenzierung von Jun Mayuzukis Manga After the Rain (Koi wa Ameagari no You ni) an. Die mittlerweile abgeschlossene Geschichte handelt von einer ehemaligen Highschool-Läuferin namens Akira, die mittlerweile in einem Familienrestaurant arbeitet. Dort verliebt sie sich in ihren 45-jährigen Chef. Eine Anime-Adaption startete im Januar 2018. Amazon Prime Video präsentiert die Serie sowohl in Japan als auch weltweit im Simulcast. Auch inspirierte der Manga im Mai 2018 einen Realfilm in Japan.

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Weitere Artikel

Teilnahme von Trump an Sumo-Veranstaltung wirft Sicherheitsfragen auf

US-Präsident Donald Trump plant bei seiner nächsten Japanreise einer Sumo-Veranstaltung beizuwohnen. Doch das wirft Sicherheitsfragen für die Organisatoren auf.Trump wird zusammen mit seiner Frau...

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück