• Die Japanische Küche
  • Popkultur

Altraverse gab vier neue Lizenzen für Herbst 2018 bekannt!

Altraverse kündigte mehrere neue Light-Novel- und Manga-Lizenzen für sein Programm von August bis November 2018.

Den Anfang macht der bisher acht Bände umfassende Fantasy-Comedy-Hit Schleim in einer anderen Welt (Tensei Shitara Slime Datta Ken) von Fuse und Kawakami Taiki. In der Geschichte wurde Satoru Mikami ermordet und in einer anderen Welt wiedergeboren. Allerdings ist er jetzt kein starker Ritter, begabter Zauberer oder hübscher Prinz, sondern einfach nur ein Schleim. Verwirrt, aber mit mächtigen Skills ausgerüstet, begibt er sich auf ein wabbliges Abenteuer durch eine Welt voller Goblins, Drachen und Zwerge!

Weiter geht’s mit der zwölf Ausgaben langen Romanze Daily Butterfly (Hibi Chouchou) von Suu Morishita. In der Handlung ist Suiren ein süßes und überaus ruhiges Mädchen, das ihren ersten Tag auf der Highschool erlebt. Wie allzu oft schwärmt die gesamte Schule von ihr – das betrifft Jungs und Mädchen gleichermaßen. Doch es gibt einen Schüler, Kouha Kawasumi, dessen Augen nicht auf Suiren gerichtet sind. Ausgerechnet dieser legt sich mit einem Klassenkameraden an, der Suirens Tasche nicht wieder hergeben möchte. Aufgrund dessen drängen mehrere Schüler den Jungen in der Pause in die Enge, was Suiren mitbekommt. Doch Kouha, der Kampfsport beherrscht, ist der Situation gewachsen. Wie dem auch sei, seit diesem Tag fühlt sich die schüchterne Suiren zu dem ebenfalls zurückhaltenden Jungen, dem es schwerfällt, Gespräche mit Mädchen zu führen, hingezogen. In einem Ersteindruck zum japanischen Startband erfahrt ihr mehr zu dem Titel. Altraverse spendiert jedem deutschen Band der Erstauflage ein Monatsblatt eines Geburtstagskalenders.

Auch sicherte sich Altraverse die Rechte an sowohl der Light-Novel- als auch der Manga-Serie von Sekina Aois Gamers!. In der Story ist Keita Amano so durchschnittlich, dass es förmlich wehtut. Seine Klassenkameraden behandeln ihn deshalb wie Luft, aber das macht ihm nichts aus, denn so kann er in Ruhe seiner wahren Leidenschaft, den Videospielen, nachgehen. Als ihn jedoch plötzlich das Schulidol Karen Tendou in den Game-Klub der Schule einlädt, steht sein Leben unerwartet auf dem Kopf.

Zu guter Letzt kündigte der Verlag die Lizenzierung von Jun Mayuzukis Manga After the Rain (Koi wa Ameagari no You ni) an. Die mittlerweile abgeschlossene Geschichte handelt von einer ehemaligen Highschool-Läuferin namens Akira, die mittlerweile in einem Familienrestaurant arbeitet. Dort verliebt sie sich in ihren 45-jährigen Chef. Eine Anime-Adaption startete im Januar 2018. Amazon Prime Video präsentiert die Serie sowohl in Japan als auch weltweit im Simulcast. Auch inspirierte der Manga im Mai 2018 einen Realfilm in Japan.

Nachrichten

Firmen stellen sich auf Stromprobleme während der Golden Week ein

Japanische Stromunternehmen äußerten sich besorgt über die Auswirkungen auf die Stromnetze in Japan, während der um 10 Tage verlängerten Golden Week ab Ende April.Um...

Japaner versucht 250 Tiere aus Ecuador zu schmuggeln

Ecuador ist für seine außergewöhnliche Natur und Artenvielfalt bekannt. Vor allem der Dschungel und die Galapagos Inseln weisen zahlreiche einzigartige Arten auf. Für Forscher...

Ausländische Auszubildende wegen Diebstahl von Drogerieartikeln im Wert von über 99.000 Euro vor Gericht

Am japanischen Bezirksgericht in Fukuoka hat der Prozess gegen eine 30-jährige Vietnamesin begonnen. Der Vorwurf lautet Ladendiebstahl im Wert von 12,58 Millionen Yen (ca....

Museum zum japanischen Schindler öffnet demnächst in Tokyo

Japans Geschichte während des Zweiten Weltkriegs ist von zahlreichen grausamen Verbrechen und Leid geprägt. Doch ein Japaner schaffte es mit seiner Menschlichkeit und seinem...

Auch interessant

Sakura Kunstinstallation im Sumida Aquarium eröffnet

Der Frühling naht und in Japan freuen sich die Menschen bereits auf Sakura, die Kirschblütenzeit. Nachdem bereits einige Firmen Sakura-Produkte vorgestellt haben, eröffnete im...

Leading Women – 5 starke Frauen aus Japan im...

Im Rahmen des Spezials "Leading Women" porträtiert CNN fünf Frauen, die aus der japanischen Gesellschaft herausstechen. Sie alle verfügen über ihre eigenen Visionen und...

Floyd Mayweather: „Ich liebe Japan, ich liebe die Menschen“

Im März traf sich Anna Coren für CNN Talk Asia mit Floyd Mayweather junior, einem der wohl bekanntesten Persönlichkeiten im Boxsport. Der im vergangenen...

Miyako-Odori-Tanz kehrt nach 67 Jahren ins Minamiza-Theater zurück

Der Miyako-Odori-Tanz, eine alte Tradition, die unter dem Zweiten Weltkrieg und der Besatzungsmächte in Japan gelitten hat, wird in Kyoto wiederauferstehen.Am 15. Februar kündigte...

Beliebte Artikel

Eiichiro Oda: Stirb für “One Piece”.

Dass Eiichiro Oda durch seinen Hitmanga One Piece sehr beschäftigt ist, war den meisten Lesern bereits bekannt.Er betonte einst, lediglich von 2:00 bis 5:00 Uhr...

Gesehen: Akira (2014)

Im August gab Universum Anime bekannt, dass der Klassiker Akira in einer überarbeiteten Fassung noch 2014 auf den Markt kommen wird, genauer am 31...

Horror-Special: Okiku – Horror im Schloss Himeji

Langsam aber sicher sind die warmen Sommertage vorbei und es wird Herbst. Halloween rückt in unmittelbare Nähe und die Liebe zum Unheimlichen erwacht in...

Trailer zu “Maestro!”

"Maestro!" basiert auf den gleichnamigen Musik-Manga von Saso Akira und kommt 2015 in die japanischen Kinos. Mit dabei sind Matsuzaka Tori und Sängerin...

Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück