Anime-Adaption zu Shortcake to Kasesan immer wahrscheinlicher?

Vor Kurzem wurde auf der Yuriten 2017 ein mysteriöses Anime-Poster zu Hiromi Takashimas Girl-Love-Manga Shortcake to Kasesan präsentiert.

Dieses listet Takuya Sato (Say, “I Love You”) als Regisseur und Kyuta Sakai (Steins;Gate) als Produzent der Animations bzw. in der Key Animation.

Interessierte fragen sich demnach weiterhin zu Recht: Erhält das Werk eine Anime-Adaption? Aktuell lässt sich diese Frage leider nicht beantworten, da noch keine Ankündigung vorliegt. Daher warten wir gespannt auf weitere Informationen.

Yamada mag schüchtern und ungeschickt sein. Doch die Blumengärten an ihrer Schule brachten ihr stets Glück. Plötzlich fängt eine andere Art von Schönheit ihr Auge: nämlich Kase-san. Obwohl die beiden Mädchen nicht viel gemeinsam haben, beginnt schon bald ihre Romanze. Die zwei müssen wichtige Lektionen lernen, wenn sie ihre angehende Beziehung erhalten möchten. Ob die beiden unterschiedlichen Mädchen wohl lernen, wie sie ihre erste Liebe erblühen lassen?

Shortcake to Kasesan läuft seit 2010 in Shinshokans Hikari. und umfasst bisher drei Bände. Egmont Manga gab das Werk 2013 lediglich als Einzelband unter dem Titel Ipomoea heraus.

shortcake to kasesan

Anzeige

Kommentieren

Please enter your comment!
Please enter your name here