Band 14 von Mamoru Naganos The Five Star Stories erscheint im Februar!

Über 2 Jahre mussten Fans der Manga-Serie auf einen neuen Band warten.

the five star stories

Über zwei Jahre mussten Fans der Manga-Serie auf einen neuen Band warten. Nun gab die Januarausgabe von Kadokawas Newtype bekannt, dass der 14. Band von Mamoru Naganos Manga The Five Star Stories am 10. Februar erscheint.

Nagano startete seinen Science-Fiction-Manga 1986 in der Newtype und unterbrach die Publikation zwischendurch mehrfach. Seit Februar 2016 wird die Geschichte wieder fortgesetzt.

The Five Star Stories ist eine Geschichte über den Gott des Lichtes, Amaterasu, und seine Frau Lachesis, die siegreich aus einer Ära der Kriege hervortreten, die durch vier Sonnensysteme toben. Sie erzählt auch von vielen großen Headdlinern, die sich tapfer durch diese Zeiten schlagen –die einen siegreich, die anderen nicht – doch immer im Namen der Ritterlichkeit kämpfend.

4 KOMMENTARE

  1. Hallihallo, leider sind Bild und Text ein wenig irreführend. Das Bild zeigt das Cover von Band 13 und nicht das des angekündigten neuen 14-ten Bandes der Five Star Stories. Die Joker-Galaxie besteht aus fünf Sternen mit ihren jeweiligen Planetensystemen, eines davon ist das „wandernde“ System der UV-Sonne Stant.
    Sicher werden in den Joker-Systemen viele Kriege ausgetragen aber keiner davon dauert ewig, auch nicht Amaterasus Krieg, der in der Gegenwart der Story noch nicht einmal begonnen hat und von dem bisher nur wenige „Vorgriffe“ gezeigt wurden. Der letzte Satz klingt dann so, als würden alle Mortar Headds samt ihren Headdlinern und Fatimas gegen Amaterasu kämpfen – was so einige natürlich auch tun – aber Amaterasu setzt ebenfalls Mortar Headds (aktuell Gothicmades) ein. Ansonsten: Danke für das Ins-Bewusstsein-Rufen einer der grossartigsten Mangaserien aller Zeiten! Ich hoffe, irgendwann mal eine deutsche Ausgabe der FSS erleben zu können!

    • Hallo, das Cover zum 14 Band gab es zum Zeitpunkt als die News verfasst wurde noch nicht. Was die Inhaltsangabe angeht: Natürlich können wir nicht jeden Titel selber lesen, daher nutzen wir die offiziellen Inhaltsangaben. Wenn bei der Übersetzung etwas schief gelaufen ist, bitte ich um Entschuldigung. Wie würdest du die Inhaltsangabe abändern, damit sie passt? Dann ändere ich das gerne ab :).

      • Hallo Gina, bitte entschuldige die späte Reaktion, ich bin erst jetzt wieder mal auf eurer Website gelandet…
        Zum Cover: geschenkt, denn selbst ANN hat das Cover von Band 13 verwendet. Nischenmangas haben es halt schwer, seufz.
        Da ich die offizielle Inhaltsangabe samt deren Quelle nicht kenne, weiß ich nicht, ob bei der Übersetzung etwas schief gelaufen ist. Insofern würde ich daran auch nichts ändern.
        Zum Inhalt der FSS in meinen eigenen Worten: Die Five Star Stories erzählen die Geschichte der Errichtung des Sternenreiches von Amaterasu, über den dazu führenden 900-jährigen Krieg, dessen Vorgeschichte und über den Fall des Reiches durch die Hand der Unterdrückten. Es geht um die Liebe Amaterasus zu seiner Frau Lachesis, die er in einer Schlacht verliert und schließlich über die Grenzen der Joker-Systeme hinaus zu suchen beginnt. Es geht um die vielen damit verbundenen Einzelschicksale von Menschen, Maschinen, künstlichen Wesen und Göttern, um Evolution und De-Evolution der Menschheit in den Weiten von Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.

        Oder anders, etwas holprig übersetzt aus der US-Ausgabe der FSS: „Dies ist eine Geschichte über den Gott des Lichtes, Amaterasu, und seine Frau Lachesis, die siegreich aus einer Ära der Kriege hervortreten, die durch vier Sonnensysteme toben. Sie erzählt auch von vielen großen Headdlinern die sich tapfer durch diese Zeiten schlagen, die einen siegreich die anderen nicht, doch immer im Namen der Ritterlichkeit kämpfend.“

        Zum Inhalt von Band 14: Es geht um die Schlacht um Trukk, in der Ladios Sopp nebst seiner Frau Fana-chan den Verteidigern hilft, den Invasoren des Buchtgma-Empire und dessen Verbündeten standzuhalten. Dabei treffen sie auf viele neue und alte Bekannte: Narumi Ideelmah, LDI 20, Wandam Harrer & Built, Meeth Silver…

        So und dabei belasse ich es jetzt, denn über die FSS zu schreiben, droht immer jeglichen Rahmen zu sprengen. Wenn es Fragen gibt, werde ich gern nach bestem Wissen antworten, natürlich weiß ich auch nicht alles über die FSS aber vielleicht doch ein wenig mehr als andere. Bis dahin!

Kommentieren

Please enter your comment!
Please enter your name here