• Popkultur
Home Popkultur Manga Band Zwei von Teslas DreamCandy erschienen
Anzeige

Band Zwei von Teslas DreamCandy erschienen

Auf ihrer Facebook-Künstlerseite gab Tesla bekannt, dass der zweite Band ihres Boys Love-Mangas DreamCandy direkt bei ihr bestellbar ist.

Der zweite Teil von Teslas erotischem Werk trägt den Titel Sweet, Sweet Satyr Dreams, was darauf hindeutet, mit welchem Wesen es Elias diesmal zu tun bekommt. Satyren gelten als Naturwesen, die wenig anbrennen lassen. Dass diese Kreaturen Träume und Gelüste haben, sorgt für jede Menge Entwicklungsmöglichkeiten. Diesmal gelingt es der einsamen Harpyie Elias sogar, Freunde zu finden.

Das neue Abenteuer von Elias umfasst 120 Seiten, auf denen es wieder heiß hergeht. Tesla bietet den zweiten Teil ihrer Boys Love-Reihe in drei verschiedenen Paketen an. Das „Leser-Pack“ enthält neben dem aktuellen Band DreamCandy einen Button. Wer sich für die „Starter“-Variante entscheidet, erhält für fünf Euro DreamCandy eins – Dream of the Chimera dazu.

Für 25 Euro besteht die Möglichkeit, eine Original-Farbzeichnung aus der enthaltenen Bonus-Story The Mythos zu ergattern. Da Tesla maximal zehn Bilder herausgibt, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass dieses Paket schnell vergriffen ist. Eine persönliche Signatur in den Band kriegen alle Besteller natürlich kostenlos.

Zur persönlichen Abholung bietet Tesla die MIZAKO in Zwickau an, die am 12. und 13. Mai stattfindet. Auf der Dokomi ist die Zeichnerin ebenfalls mit einem eigenen Stand vertreten, sodass dort ein persönliches Treffen möglich ist. Der Versand nach Hause kostet zwischen 2,50 und fünf Euro, je nachdem ob man versicherte oder unversicherte Zustellung angibt.

Während der erste Band von Teslas DreamCandy im Krankenkuss-Verlag erschien, ist die Zeichnerin jetzt als Selfpublisherin unterwegs. Deswegen ist das aktuelle Werk über ein Google-Formular bestellbar. Auf Animexx sind die ersten Bilder des zweiten Teils online gestellt. Da es sich hierbei um unverfängliches Material handelt, ist eine Anmeldung auf der Seite nicht erforderlich.

Unser Podcast

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück