Chrabi legt “pay off” und “tie up” neu auf

Auf vielfachen Wunsch der Leser wird die deutsche Zeichnerin Chrabi ihre Boys-Love-Werke pay off und tie up noch einmal neu auflegen. Diesmal sogar an einer Deluxe-Edition. Der Dojinshi soll zur DoKomi erscheinen.

pay off wurde von Chrabi das erste Mal 2015 veröffentlicht. Er handelt von dem 18-jährigen Junko, der gerade ohne Freund ist. Um dies zu ändern, sucht der junge Mann im Internet nach einem neuen Liebhaber. Junko stellt allerdings aber auch gewissen Bedingungen an seinen neuen Lover. Diese kann ein gleichaltriger kaum erfüllen, denn was Junko eigentlich sucht, ist kein gewöhnlicher Partner, sondern ein Sugar Daddy. Schon nach kurzer Suche hat er den perfekten Kandidaten gefunden, sodass das erste Treffen nicht lange auf sich warten lässt…

tie up, ebenfalls 2015 von der Zeichnerin im Selbstverlag veröffentlicht, führt die Geschichte von pay off fort und berichtet weitere, nicht ganz jugendfreie, Details aus dem Leben von Junko und seinem Liebsten. Dieser ist ein wenig gestresst und Junko möchten ihm gern helfen, sich ein wenig zu entspannen. Bleibt nur die Frage wie er das anstellen soll?

Um die neue Deluxe-Edition richtig abzurunden, hat Chrabi extra für diese noch eine weitere Kurzgeschichte gezeichnet, die sich ebenfalls um Junko und Richard drehen wird. Die 16 Seiten umfassende Story mit dem Titel work hard, wird nur im neuen Dojinshi veröffentlicht. Selbstverständlich unterliegt auch diese einer Alterfreigabe von 18 +.

Auch die wichtigsten Eck-Daten zum neuen Werk von Chrabi stehen bereits fest. So wird der Band 112 Seiten umfassen, von denen pay off / tie up und work hard insgesamt 100 Seiten ausmachen. Das Buch erscheint in DIN A5 und wird Softcover sein. Für den neuen Druck hat sich Chrabi für ein leicht cremefarbenes Munkenpapier entschieden.

Anders als die Leseproben auf Animexx, die in deutscher Sprache vorliegen, erscheint der Print in Englisch. Die Deluxe Edition mit allen drei Geschichten wird 13 Euro kosten. Als Extra zum Band gibt es eine limitierte Perlmutt-Postkarte. Diese ist es nur als Beigabe zum Dojinshi geplant, sodass ein Einzelverkauf von Chrabi erst einmal ausgeschlossen wird.

Der offizielle Verkaufsstart für die Deluxe Edition wird auf der DoKomi sein. Danach plant Chrabi ihren Dojinshi auch in ihrem Online-Shop anzubieten. Allerdings soll eine solche Ausgabe immer etwas besonderes sein, sodass die Künstlerin nur eine kleine Auflage für pay off / tie up plant. Wer also in Düsseldorf auf der DoKomi ist, sollte die Gelegenheit beim Schopf packen und Chrabi an ihrem Stand besuchen.

Selbstverständlich ist Chrabi auf Facebook aktiv. Dort teilt die Zeichnerin Einblicke in ihre Werke mit ihren Fans.

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here