Stats

Anzeige
Home Popkultur Manga Dagashi Kashi – Kotoyamas Manga endet im April

Dagashi Kashi – Kotoyamas Manga endet im April

In der 17. Ausgabe von Shogakukans Weekly Shonen Sunday Magazin wurde angekündigt, dass Kotoyamas Manga Dagashi Kashi bereits in drei Kapiteln enden wird.

Sofern keine Unregelmäßigkeiten wie Pausen eintreten, wird das letzte Kapitel in der 20. Ausgabe am 11. April erscheinen. Bereits im zehnten Band gab Kotoyama mit einer Anmerkung bekannt, dass das Finale bereits im Vorfeld geplant wurde und es bis zum Abschluss nicht mehr allzu lange gedauert hätte.

Kotoyama startete den Manga im Juni 2014 in der Shukan Shonen Sunday und Shogakukan veröffentlichte am 16. Februar den zehnten Band der Serie. Das Werk wurde im vergangenen Jahr bei den Kodansha Manga Awards nominiert. Auch inspirierte die Geschichte zwei Anime-Staffeln, die auf Anime on Demand angeschaut werden können.

Die Story handelt von Kokonotsu, der auf keinen Fall den ländlichen Süßwarenladen seiner Familie erben will. Sein Vater wiederum wünscht sich aber genau das. Eines Tages kommt Hotaru, die verrückt nach „Kleinkram“ Süßwarengeschäfte ist, in dem Landen. Ihre Besuche häufen sich, um Kokonotsu davon zu überzeugen, das Geschäft seiner Eltern zu übernehmen.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige