Anzeige
HomePopkulturMangaDer Dark-Fantasy Manga "Verbotene Allianz" startet im November in Deutschland

Ein neues Abenteuer aus dem Hause Manga JAM Session

Der Dark-Fantasy Manga „Verbotene Allianz“ startet im November in Deutschland

Der österreichische Verlag Manga JAM Session hat nach dem Comedy-Isekai-Hit Fabiniku eine neue Reihe angekündigt. Fantasy-Fans sollten aufhorchen, denn in „Verbotene Allianz“ geht es düster zu.

Anzeige

Als Altersempfehlung werden 12+ Jahre angegeben und der Band erscheint am 3. November zum Preis von 7,99 Euro (D), bzw. 8,20 Euro (AT). Fans können sich auf ein großes Format freuen. Die Folgebände sind bereits in Planung, jedoch stehen noch keine Termine fest.

Boy meets Satan

Der talentierte Schüler Eirth kommt einfach nicht an Fiancei, die Prinzessin des Landes, ran. In jeder Disziplin ist sie ihm haushoch überlegen. Dabei hat er als Sohn des Helden, der vor vielen Jahren die Dämonenkönigin gestürzt hat, einen Ruf zu verteidigen.

LESEN SIE AUCH:  „Fabiniku“ – Ein etwas anderer Isekai Manga

Täglich kämpft er mit dem Erfolgsdruck. Bis er eines Tages zufällig den Geist der Dämonenkönigin trifft und mit ihr eine verbotene Allianz eingeht. Dass dies geradewegs in eine Tragödie führt, könnt ihr im Manga von Etou Yona (Manga), Brother Anikky (Originalwerk) und Ryuutetsu (Character Desgin) nachlesen.

Verbotene Allianz 3
Erst einmal dramatisch vorstellen, wie es sich für eine Dämonenkönigin gehört. Bild: Manga JAM Session
Anzeige

Comedy-Szenen und ernste Storyteile halten sich in diesem Manga die Waage, in dem Eirth der Schüler des Geistes der Dämonenkönigin wird, die sein Vater vor vielen Jahren besiegt hat. Auf 173 Seiten könnt ihr deren Start ins Abenteuer schon bald verfolgen, das in Japan bereits 4 Bände umfasst und noch nicht abgeschlossen ist.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neuste Artikel