• Popkultur
  • Podcast
Home Popkultur Manga Deutsche Zeichnerinnen von Carlsen Manga! on Tour
Anzeige

Deutsche Zeichnerinnen von Carlsen Manga! on Tour

Die beiden deutschen Zeichnerinnen Inga Steinmetz und Martina Peters haben bei Carlsen Manga! bereits einige Titel sehr erfolgreich veröffentlicht. Unabhängig vom Verlag sind die zwei auf verschiedenen Event zu Gast.

An diesem Wochenende findet in Fürstenfeldbruck die AniMuc statt, die ein breites Programm besteht aus Showgruppen, Panels und Workshops bietet. An allen drei Tagen dreht sich in der bei München alles um Manga und Anime. Selbstverständlich kann bei einer solchen Convention ein deutscher Manga-Markt nicht fehlen.

TEN Band 3 © Martina Peters, 2016 Cursed

Martina Peters, die vor allem für ihre Boys Love-Titel Lilientod und Ten bekannt wurde, hat inzwischen mit TORRENT einen Spin-Off zum letzteren veröffentlicht. Während Ten beim Cursed Verlag erschien, war Lilientod ihr erstes Werk, welches bei Carlsen Manga! erschien. Danach hat sie dort ebenfalls die actionreiche Fantasy-Geschichte Tempest Curse sehr erfolgreich einem breiten Publikum vorgestellt. Auf der AniMuc ist Martina Peters mit einem eigenen Stand vertreten, an dem sie sich über Besucher sicher wieder sehr freuen wird. Egal, ob zu einem kleinen Pläuschchen oder um mit ihr ein wenig übers Zeichnen zu fachsimpeln.

Vom 6. bis 7. Mai verwandelt sich der Egapark in Erfurt in den ersten Comic und Mangapark. Anstatt Fußgänger und Sonnenanbeter werden dann mächtige Comic-Helden und bunte Cosplayer den Park bevölkern. Im Park und der Ausstellungshalle dreht sich alles um die zeichneten Geschichten. Die Fans können sich miteinander austauschen, Rollenspiele durchführen, Shoppen und selbstverständlich sich und ihre Kostüme präsentieren.

Schneeballen, Inga Steinmetz
© 2016 Inga Steinmetz / Carlsen Verlag

Zusammen mit Inga Steinmetz ist Martina Peters an diesem Wochenende ebenfalls im Egapark zu Gast. Beiden geben dort sowohl Signierstunden als auch Zeichen-Workshops, in denen sie ihre künstlerischen Erfahrungen mit den Teilnehmer teilen. Nachdem Inga Steinmetz vor kurzem erst ihren zweiten autobiografischen Werk Schneeballen – Verliebt in Japan bei Carlsen Manga! veröffentlichte und gleichzeitig an passende Ausstellung in Berlin auf die Beine gestellt hat, kann sie über diese beiden Groß-Projekte gewiss einiges berichten.

Das Programm für die zwei Tage in Erfurt steht bereits fest. So wird Martina Peters am Samstag, den 6. Mai, um 15 Uhr am Stand von Comic Attack eine Signierstunde geben, auf welcher sie ihre Werke sowohl mit einer Signatur als auch gewiss wieder mit einer kleinen Zeichnung versehen wird. Eine Stunde später, um 16 Uhr, beginnt der Zeichen-Workshop von Inga Steinmetz. Innerhalb 90 Minuten wird die talentierte Zeichnerin an die Teilnehmer sowohl Tipps als auch Tricks weitergeben.

Am Sonntag ist es dann genau anders herum. Von 12 Uhr bis 13:30 Uhr wird Martina Peters einen Workshop geben. Da sie bereits zwei Zeichenhilfe zum Thema Manga veröffentlicht hat, erwartet Zeichen-Laien dort qualitativ hochwertige Hilfe für ihre eigenen künstlerischen Versuchen. Für beide Termine werden die Zeichenmaterialien vom Veranstalter gestellt. Um 13 Uhr beginnt die Signierstunde von Inga Steinmetz. Diese wird ebenfalls am Stand von Comic Attack statt finden.

© 2016 Martina Peters

Auch wenn es bis zum Gratis Comic Tag noch ein wenig hin ist, steht auch für diesen der erste Termin bereits fest. Diesen sollten sich vor allem die österreichischen Manga-Fans im Kalender anstreichen. Denn am 13. Mai wird Martina Peters in der Zeit von 11 bis 16 Uhr in der Buchhandlung Morawa in Wien einen Zeichen-Workshop geben. Selbstverständlichen können die Fans im Anschluss noch eine Signatur abstauben. Der Kurs an sich ist kostenlos, eine Anmeldung vorher aber nötig.

Die Buchhandlung Morawa ist in der Wollzeile 11 in Wien zu finden. Anmeldung zum Workshop sind unter 043/15137513450 möglich.

Sowohl Martina Peters als auch Inga Steinmetz sind selbstverständlich auf Facebook aktiv. Unter Laubhaufen.net betreibt Martina Peters eine eigene Homepage, auf der sie ein breites Portfolio ihrer Arbeiten online präsentiert. Ebenso besitzt Inga Steinmetz eine eigene Internet-Seite, auf der sie ihre Werke vorstellt.

Rolling Sushi - der Japan-Podcast von Sumikai

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück