Donald Trump erhielt Gastauftritt in Hiroya Okus Inuyashiki

Donald Trump, der führende polarisierende Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika, erhielt einen Gastauftritt in Hiroya Okus Manga Inuyashiki.

Trump ist in der Realität für umstrittene Behauptungen und Handlungen bekannt. In Okus Inuyashiki schockt er das TV-Publikum mit einer grenzwertigen Legalisierung in einer extremen Situation. Mehr verraten wir an dieser Stelle nicht. Wer mehr dazu wissen möchte, sollte sich die deutschen Bände von Egmont Manga zulegen. Momentan sind sechs von bisher acht Ausgaben auf dem Markt.

Hiroya Oku (Gantz) startete das Werk im Januar 2014 in Kodanshas Evening-Magazin. Der Manga handelt von Inuyashiki Ichiro, dem nur noch drei Monate zu leben bleiben. Ihm wird klar, dass weder seine Frau noch seine Kinder und Kollegen ihn vermissen werden, sondern nur sein treuer Hund. Mit dieser Erkenntnis werden er und ein Teenager von einem abstürzenden Raumschiff getötet. Doch am nächsten Tag wacht Inuyashiki daheim als Cyborg auf. Als er sich bewusst wird, welche Kraft sein neuer Körper besitzt, beschließt der Mann, diese Kräfte für das Gute einzusetzen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here