Hiro Fujiwaras Maid Sama! erhält neues Manga-Kapitel

Auf der offiziellen Webseite zu Hakusenshas LaLa DX wurde bekannt gegeben, dass am 10. August ein weiteres Manga-Special zu Hiro Fujiwaras Maid Sama! erscheint.

Die LaLa DX veröffentlichte bereits im Februar ein Extra zu Maid Sama!.

Maid-sama dreht sich um Misaki, die einen Groll auf Männer hegt und die Rolle der Schülersprecherin an ihrer Schule sehr genau nimmt. Der Grund für ihr Verhalten ist einfach erklärt: Sie fühlt sich von ihrem eigenen Vater betrogen, der ihre Mutter einfach so sitzen gelassen hat. Seit diesem Tag schuftet Misaki für den Lebensunterhalt ihrer Familie. Für manch einen mag es daher unverständlich klingen, dass das Mädchen nach der Schule ausgerechnet in einem Maid-Cafe arbeitet. Um ihr Gesicht zu wahren, hält sie ihre Nebentätigkeit gemein. Doch dann kommt ausgerechnet Mädchenschwarm und Herzensbrecher Takumi Usui dahinter …

Kaichō wa Maid-sama! ist ein abgeschlossener Shojo-Manga von Hiro Fujiwara, der bis 2013 monatlich in Hakusenshas Lala-Magazin erschien. Carlsen Manga! publizierte die Serie hierzulande unter dem deutschen Originaltitel Maid-sama. Das Werk inspirierte eine 26-episodige Anime-Adaption von April bis September 2010, die Kazé im deutschsprachigen Raum herausgab. In Hakusenshas Gekkan LaLa zum 24. Dezember erschien zudem Fujiwaras Crossover-Kapitel zu ihren Shojo-Manga Maid Sama! und Does Yuki Fall To Hell?.

Quelle: Anime News Network

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here