• Popkultur
Home Popkultur Manga Inio Asano setzt den Manga Yusha-tachi für begrenzte Zeit fort!
Anzeige

Inio Asano setzt den Manga Yusha-tachi für begrenzte Zeit fort!

Inio Asano startete am Mittwoch eine Miniserie zu Yusha-tachi in Shogakukans App Manga ONE.

Die App möchte zunächst die ersten beiden Kapitel publizieren, die 2015 und 2016 in Shogakukans Hibana erschienen. Im vergangenen Jahr wurde die Hibana eingestellt und preisgegeben, dass Yusha-tachi in die Manga ONE wechselt. Im wöchentlichen Takt geht es darin mit neuen Kapiteln weiter. Asano kündigte auf Twitter an, dass die Geschichte ungefähr einen Band umfasst.

Der Manga stellt Helden mit unterschiedlichen Formen und Größen dar, die Hass, Trauer und Traurigkeit überwinden müssen, um sich dem dunklen Lord zu stellen, der die Welt in die Dunkelheit treiben möchte.

Aktuell arbeitet Inio Asano an dem Manga Dead Dead Demon’s Dededededestruction, der im April 2014 in der Big Comic Spirits startete. Auch beendete er im Juli 2017 das Werk Reiraku. Hierzulande gibt Tokyopop Dead Dead Demon’s Dededededestruction und weitere Titel des Mangaka heraus, wie beispielsweise Solanin und Gute Nacht, Punpun!.

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Weitere Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück