• Popkultur
  • Podcast
Home Popkultur Manga Joachim Kaps startet mit neuem Manga-Verlag altraverse durch
Anzeige

Joachim Kaps startet mit neuem Manga-Verlag altraverse durch

Der frühere Geschäftsführer von Tokyopop, Joachim bzw. Jo Kaps, startet 2018 mit dem Programm eines neuen deutschen Manga-Verlages namens altraverse durch.

Der Publisher beschreibt sich als deutscher Manga-Verlag, bestehend aus alten Hasen aus der Mangawelt sind, die es nicht lassen können, noch mal ganz von vorne anzufangen. Im Frühjahr 2018 soll das ersten Programm vorgestellt werden. Die ersten Titel präsentiert der Verlag in den kommenden Wochen. Neben einer schönen Line-up an japanischen Manga plant altraverse auch die Publikation von Büchern aber auch noch andere Überraschungen. Ziel ist es, dem deutschen Manga-Markt neue Impulse zu geben.

In den kommenden Tagen stellt der Verlag weitere Teammitglieder vor. Den Anfang machte bereits Joachim Kaps als Verantwortlicher von Altraverse.

Rolling Sushi - der Japan-Podcast von Sumikai

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück