Kazé holt Mika Yamamori auf die MCC 2018

daytime shooting star 12
Bild: HIRUNAKA NO RYUSEI Mika Yamamori/SHUEISHA Inc. Daytime Shooting Star, Band 12 © 2016 VIZ Media Switzerland SA

Mika Yamamori zeichnete sich mit ihrem Manga Daytime Shooting Star in die Herzen der deutschen Shojo-Leserinnen. Obwohl es bis zur Manga Comic Con in Leipzig noch ein wenig hin ist, kündigte Kazé bereits jetzt an, dass die Mangaka der Stargast des Verlages sein wird.

Daytime Shooting Star startete hierzulande 2014 und entwickelte sich schnell zum absoluten Liebling der weiblichen Leserschaft. In ihrem 12 Bände umfassenden Deutschland-Debüt erzählt Mika Yamamori die Geschichte der Schülerin Suzume, die sich mit den typischen Problemen einer Schülerin auf dem Weg zum erwachsen werden herumschlagen muss. Richtig kompliziert wird es aber, als sie sich ausgerechnet in ihren neuen Klassenlehrer verliebt.

Kazé
Bild: Mika Yamamori

In der Reihe SWEET-Manga veröffentlicht Kazé aktuell die neue Geschichte der Zeichnerin, This Lonely Planet. Der erste Band feierte am 2. November seine Deutschland-Premiere. Auch darin erzählt die Mangaka aus dem Leben eines jungen Mädchens. Fumi muss, um den Schuldenberg ihres Vaters zu verkleinern, eine Stelle als Haushaltshilfe bei einem Schriftsteller annehmen. Schnell geraten die quirlige Schülerin und ihr eigenbrötlerischer Chef aneinander.

Vom 15. bis 18. März findet in Leipzig wieder die Buchmesse statt, in deren Rahmen auch die Manga Comic Con ihre Gäste begrüßt. Der offizielle Ticketverkauf für die Messe und die Convention startet am 5. Dezember. Das genaue Programm für den ersten Deutschlandbesuch der Zeichnerin steht aktuell natürlich noch nicht fest.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here