Kimi ni Todoke bekommt im Herbst ein weiteres Extrakapitel!

Kimi ni Todoke Artikel bild
Kimi ni Todoke Bild: Karuho Shian

Shueishas Bessatsu Margaret gab am Freitag bekannt, dass Karuho Shiinas Manga Kimi ni Todoke im Herbst 2018 ein weiteres Spin-off-Kapitel erhält.

In der diesjährigen Maiausgabe der Bessatsu Margaret erschien das erste Kapitel, das sich Kazehayas und Sawakos Fernbeziehung während Kazehayas Zeiten als Oberschüler widmet. Die Geschichte umfasste 50 Seiten.

Shiina Karuhos Kimi ni Todoke startete 2006 und endete am 13. November 2017 in Shueishas Margaret. Hierzulande erscheint die Geschichte bei Tokyopop. Das Werk inspirierte von 2009 bis 2011 eine in zwei Staffeln eingeteilte Anime-Adaption, die mit den Ereignissen im elften Band des Manga endet. Auch existiert eine gleichnamige japanische Drama-Serie.

Die 15-jährige Sawako Kuronuma wird aufgrund ihres Aussehens häufig mit Sadako aus dem Film The Ring verwechselt. Ihre Mitschüler fürchten sich vor ihr. Sawakos Wunsch ist, eine Person zu werden, vor der niemand Angst hat. Das Mädchen hat ein Auge auf ihrem Mitschüler Kazehaya geworfen, der anders als alle anderen immer nett zu ihr ist. Der Schüler hat stets ein Lächeln im Gesicht und ist noch dazu sehr populär. Schließlich kommen sich beide ein wenig näher. Kazehaya öffnet Sawako die Augen. Immerhin ist sie nicht ehrlich zu ihren Mitschülern und korrigiert die vielen Missverständnisse nicht, die über sie verbreitet werden. So langsam öffnet sich die Schülerin ihren Klassenkameraden und merkt, dass man mit Ehrlichkeit weiterkommt. Sawako ist wie beflügelt von Kazehaya, da er ihr Leben auf dem Kopf gestellt hat. So entwickelt sich langsam aber sicher eine Liebesbeziehung mit Hindernissen …

Kommentieren

Please enter your comment!
Please enter your name here