• Popkultur
Home Popkultur Manga Kodansha plant umfangreichste Manga-App
Anzeige

Kodansha plant umfangreichste Manga-App

Kodansha, einer der größten japanischen Verlagshäuser, sucht Mitwirkende, welche dabei helfen, die umfangreichsten Manga-Application in der Geschichte zu kreieren. Die geplante Veröffentlichung ist Ende 2017.

Genutzt wurden für die Suchanzeige Illustrationen von Tomohiro Hashimoto und Tomoki Miyoshi zu Chukan Kanri Roku Tonegawa. Kodansha sucht insbesondere nach Application-Designern, Systemingenieuren, Datenanalytikern und Medienmanagern. Die Bewerbungsfrist endet am 19. Mai und Bewerbungen können auf der offiziellen Webseite getätigt werden.

Kodansha gibt u. a. populäre Manga-Magazine wie die Bessatsu Shonen Magazine, Shukan Shonen Magazine, Young Magazine und Manga-Titel wie Attack on Titan, Cardcaptor Sakura, Fairy Tail und The Seven Deadly Sins heraus.

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Weitere Artikel

Indonesier erhebt Klage gegen japanisches Unternehmen

Ein Indonesier, der eigentlich im Rahmen eines Traineeprogramms in Japan arbeiten sollte, hat nun Anklage erhoben. Ricky Amrullah war zurückgeschickt worden, weil er keine...

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück