• Popkultur
Home Popkultur Manga Kurehito Misaki (Saekano) bis 2022 fast komplett für Projekte verplant!
Anzeige

Kurehito Misaki (Saekano) bis 2022 fast komplett für Projekte verplant!

Läuft, könnte man sagen. Kurehito Misaki, der Illustrator der Light-Novel-Reihe Saenai Heroine no Sodate-kata (Saekano: How to Raise a Boring Girlfriend) verriet am Sonntag auf seinem Twitter-Account, dass er bis 2022 nahezu komplett mit Projekten verplant sei.

In dem Tweet erwähnte Misaki bezüglich seiner Verfügbarkeit im Jahr 2018 und 2019, er wäre bereits voll verplant. Aber auch in den Jahren darauf hätte Misaki sehr engbemessene Termine. Wer dennoch Interesse an einer Kooperation mit ihm hätte, solle seinen Staff kontaktieren, damit dieser prüfen könne, ob sich das Projekt terminlich unterbringen lasse.

Im April 2017 debütierte mit Saekano: How to Raise a Boring Girlfriend Flat die zweite Anime-Serie basierend auf die Romanreihe Saekano: How to Raise a Boring Girlfriend. Ein Film ist aktuell in Planung. Misaki steuerte die originalen Charakterdesigns bei und tat dies ebenso in Anime-Serien wie Ange Vierge und Queen’s Blade: Grimoire. Des Weiteren zeichnete er zahlreiche andere Illustrationen – beispielsweise Computer-Games.

Unser Podcast

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück