• Popkultur

Anzeige

Manga erklärt, warum Shiba Inu von anderen Hunden missverstanden werden

Sekai no Owari ni Shiba Inu to (Zusammen mit meinem Shiba Inu bis zum Ende der Welt) heißt der neue Online-Manga von Zeichner Yu Ishihara. In der aktuell äußerst beliebten Reihe geht es um eine Highschool-Schülerin und ihren sprechenden Shiba Inu. Die beiden müssen sich in einer postapokalyptischen Welt durchschlagen.

Zurzeit erscheint die Serie regelmäßig bei NicoNico Seiga, ursprünglich brachte Ishihara sie auf seiner eigenen Seite auf Twitter heraus. Fast der gesamte Auftritt des Künstlers auf seiner Social-Media-Seite dreht sich um seinen Manga und enthält zahlreiche Bilder seines eigenen Hundes, natürlich ein Shiba Inu.

Während die Online-Geschichte auf Twitter in der Regel mehrere Tausend Likes pro Kapitel einheimst, erweist sich die jüngste Folge als besonders beliebt. Darin trifft eine Gruppe von drei Shiba Inus auf ein Rudel westlicher Rassehunde. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung sammelte dieser Teil des Online-Manga mehr als 135.000 Likes und wurde mehr als 47.000 Mal retweetet.

Der bisher ausschließlich auf Japanisch erscheinende Manga erfreut sich auch international großer Beliebtheit, sodass viele Fans nach einer Veröffentlichung in anderen Sprachen fragen. Wer wissen möchte, wie Sekai no Owari no Shiba Inu to weitergeht, kann dies über die Seite von NicoNico oder den Twitter-Account von Mangaka Ishihara tun. Dort informiert der Zeichner auch fortwährend über seine anderen Projekte und Aktivitäten.

Manga über Shiba Inu
Bild: Yu Ishihara

Quelle: grape

Anzeige

Anzeige

Nachrichten

Stadtbus in Kobe überfährt mehrere Fußgänger

Ein öffentlicher Bus in Kobe überfuhr am Sonntag einen Fußgängerüberweg in der Nähe eines großen Bahnhofs. Dabei wurden zwei Menschen getötet und sechs weitere...

J-Village-Station feiert in Fukushima seine Eröffnung

Allmählich erholt sich Fukushima nach der nuklearen Katastrophe 2011. Fast alle evakuierten Orte sind wieder bewohnbar und die Menschen kommen zurück. Die Regierung versucht...

Auch interessant

50-Euro-Einkaufsgutschein für Wanamour.de zu gewinnen

Da heute Ostern ist, haben wir auch ein kleines Geschenk für euch. Mit etwas Glück könnt ihr einen 50-Euro-Einkaufsgutschein für den Onlineshop Wanamour.de gewinnen.Wanamour...

Bilder der Eröffnung von Naruto & Boruto Shinobi-Zato

Der Nijigen-no-Mori-Themen-Park in Awaji in der Hyogo-Präfektur eröffnete seinen "Naruto & Boruto Shinobi-Zato"-Themenbereich. Natürlich war dieser sofort gut besucht und es wurden reichlich Fotos...

Naruto-Themenpark in der Präfektur Hyogo eröffnet

Im November wurde der Naruto und Boruto Themenpark angekündigt, der nun seine Tore für die Besucher geöffnet hat.Der neue Parkabschnitt “NARUTO & BORUTO SHINOBI-ZATO”,...

Beliebte Artikel

Eiichiro Oda: Stirb für “One Piece”.

Dass Eiichiro Oda durch seinen Hitmanga One Piece sehr beschäftigt ist, war den meisten Lesern bereits bekannt.Er betonte einst, lediglich von 2:00 bis 5:00 Uhr...

Gesehen: Akira (2014)

Im August gab Universum Anime bekannt, dass der Klassiker Akira in einer überarbeiteten Fassung noch 2014 auf den Markt kommen wird, genauer am 31...

Trailer zu “Maestro!”

"Maestro!" basiert auf den gleichnamigen Musik-Manga von Saso Akira und kommt 2015 in die japanischen Kinos. Mit dabei sind Matsuzaka Tori und Sängerin...

Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück