Mangaka von Undead Messiah gibt Signierstunde

Eine Mangaka zum Auffressen.

Gin Zarbo, Undead Messiah
Bild: Gin Zarbo

Die Schweizer Mangaka Gin Zarbo lieferte letzten Monat ihr Verlagsdebüt mit ihrem Werk Undead Messiah bei Tokyopop.

Bevor Undead Messiah sein Debüt feiern durfte, wurde das Werk von Gins Schwester Ban veröffentlicht. Diese lieferte auch ihr Verlagsdebüt beim deutschen Publisher Tokyopop. Das Werk mit dem Titel Kamo – Pakt mit der Geisterwelt wurde bereits im Mai dieses Jahres publiziert. Ban Zarbo konnte man am 17. Juni in Solothurn in der Schweiz antreffen, um dort ein Autogramm zu ergattern.

Gin kann man am 26. September in der Buchhandlung Lüthy in Solothurn zwischen 14:00 und 16:00 Uhr antreffen.

Undead Messiah Signierstunde

Eine Rezension zum Werk hatten wir bereits letzte Woche herausgebracht, wenn ihr das Werk der Mangaka noch nicht kennen solltet, könnt ihr das hier nachholen.

Also denkt unbedingt an eure Manga, lasst sie euch signieren und tauscht ein paar freundliche Worte mit der Mangaka. Notfalls könnt ihr euch noch einen Band in der Buchhandlung kaufen oder euch eines der zur Verfügung gestellten Shikishis signieren lassen. Gin freut sich sicher, ihre Fans kennenzulernen.

Kommentieren

Please enter your comment!
Please enter your name here