• Popkultur
  • Podcast
Home Popkultur Manga Masashi Kishimoto verspricht neues Werk im Jahr 2018
Anzeige

Masashi Kishimoto verspricht neues Werk im Jahr 2018

Auf der Jump Festa 2018 fand am Sonntag ein Event zu Boruto: Naruto Next Generations statt, in dem eine Videonachricht von Mangaka Masashi Kishimoto präsentiert wurde.

In dem Clip verspricht Kishimoto den Start ein neues Werkes im kommenden Jahr, passend zum 50. Jubiläum von Shueishas Shonen Jump. Erste Layouts zu seiner neuen Arbeit wurden ebenso präsentiert.

Masashi Kishimoto beendete im November 2014 seinen Hit-Manga Naruto nach 15 Jahren Publikation in der Shonen Jump. Es folgte im Nachhinein noch ein Oneshot. Im deutschsprachigen Raum erschienen alle Naruto-Manga-Bände bei Carlsen Manga!. Kishimoto erarbeitete ebenso das Drehbuch und die Charakterdesigns in der Filmfortsetzung Boruto -Naruto the Movie-. Des Weiteren erschienen mehrere Romane, die die Ereignisse nach dem Manga-Abschluss weitererzählen.

Mikie Ikemoto startete im Mai 2016 eine Manga-Adaption über Narutos Sohn Boruto, die hierzulande ebenso bei Carlsen Manga! erscheint. Kishimoto überschaut das Projekt, das mit Boruto: Naruto Next Generations im April 2017 eine Anime-Adaption inspirierte.

Rolling Sushi - der Japan-Podcast von Sumikai

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück